Stadtkreis und Landkreis Bromberg

Das Gebiet um die nordwestpolnische Stadt Bydgoszcz (Bromberg) gehörte nach der Ersten Teilung Polens von 1772 bis 1807 vorübergehend als eigener Kreis Bromberg zum Netzedistrikt in der preußischen Provinz Westpreußen. 1794 wurde die Stadt im Verlauf des Kosciuszko-Aufstands vorübergehend von Polen zurückerobert. Nach dem Frieden von Tilsit wurde das Gebiet 1807 an Polen zurückgegeben.
Es fiel nach dem Wiener Kongress am 15. Mai 1815 erneut an das Königreich Preußen. Am 1. Juli 1816 wurde ein Landkreis Bromberg gebildet. Die Stadt Bromberg wurde sowohl Sitz des Landratsamtes als auch der Bezirksregierung des neugebildeten Regierungsbezirkes Bromberg in der Provinz Posen und blieb zunächst kreisfrei. Im Zuge der allgemeinen Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat wurde zum 1. Januar 1818 die Stadt Bromberg in den Landkreis eingegliedert, der fortan Kreis Bromberg hieß.
Als Teil der Provinz Posen wurde der Kreis Bromberg am 18. Januar 1871 gleichzeitig Teil des neu gegründeten Deutschen Reichs. Am 29. Mai 1875 wurde Bromberg wieder kreisfrei und der umliegende Kreis Bromberg in Landkreis Bromberg umbenannt.
Am 27. Dezember 1918 begann in der Provinz Posen der Großpolnische Aufstand der polnischen Bevölkerungsmehrheit gegen die deutsche Herrschaft, der Landkreis Bromberg blieb jedoch unter deutscher Kontrolle. Am 16. Februar 1919 beendete ein Waffenstillstand die polnisch-deutschen Kämpfe, und am 28. Juni 1919 trat die deutsche Regierung mit der Unterzeichnung des Versailler Vertrags den Landkreises Bromberg offiziell an das neu gegründete Polen ab. Die Bezirksregierung verließ Bromberg und nahm ab dem 20. November 1919 in Schneidemühl ihre Tätigkeit wieder auf. Deutschland und Polen schlossen am 25. November 1919 ein Abkommen über die Räumung und Übergabe der abzutretenden Gebiete ab, das am 10. Januar 1920 ratifiziert wurde. Die Räumung und Übergabe an Polen erfolgte zwischen dem 17. Januar und dem 4. Februar 1920, die Stadt Bromberg wurde am 19. Januar 1920 an Polen übergeben.
Aus dem Landkreis Bromberg wurde der polnische Powiat Bydgoszcz. Am 1. April 1938 wechselte der Powiat Bydgoszcz aus der Woiwodschaft Wielkopolska in die Woiwodschaft Pomorze.
Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges besetzten deutsche Truppen den Powiat Bydgoszcz, die Kreisstadt Bydgoszcz wurde am 7. September 1939 eingenommen. Am 26. Oktober 1939 wurde der Powiat unter der Bezeichnung Landkreis Bromberg an das Deutsche Reich angeschlossen. Der Landkreis wurde Teil des Regierungsbezirkes Bromberg im Reichsgau Danzig-Westpreußen. Sitz des deutschen Landratsamtes und einer deutschen Bezirksregierung wurde die Kreisstadt Bydgoszcz. Mit dem Einmarsch der Roten Armee im Januar 1945 endete die deutsche Besetzung.

Der Landkreis Bromberg (1772–1807 und 1818–75 Kreis Bromberg) war bis 1920 ein preußischer Landkreis im Regierungsbezirk Bromberg der Provinz Posen. Von 1939 bis 1945 war er als Teil des im besetzten Polen errichteten Reichsgaus Danzig-Westpreußen nochmals eingerichtet.

Quellen:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Elbing und Bydgoszcz (besucht am 1.März 2015)
  •  

    Der Landkreis Bromberg gliederte sich im Jahr 1905 in Stadtgemeinden, Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1905 aus drei Stadtgemeinden (Fordon, Krone a./ Brahe und Schulitz), 136 Landgemeinden und 50 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1905 ist in Klammern angefügt.
    Der Stadtkreis Bromberg entstand am 29. Mai 1875.

    Stadtkreis Bromberg

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Bromberg (54.231) Bromberg Bromberg Bromberg
    nach oben

    Landkreis Bromberg

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Fordon (2.785) Fordon Fordon Fordon
    Krone an der Brahe (5.268)
    nach 1895: Eingliederung
    von Kronthal in
    Krone an der Brahe
    Krone an der Brahe Krone an der Brahe Krone an der Brahe
    Schulitz (4.326) Schulitz Schulitz Schulitz
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alexandrowo (65) Fordon Fordon Dobsch
    Alt Flötenau (79) Otteraue-Langenau Schulitz Bromberg, Ldbz. II
    Althof (386) Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Bachwitz (354)
    1903/08: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Bachwitz in
    die Gemeinde Bachwitz
    Lindenwald
    Kreis Wirsitz
    Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Hohenfelde
    Bergfeld (167) Wilhelmsort Byschewo Hohenfelde
    Bleichfelde (1.438) Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Bösendorf (110) Fordon Dobsch Dobsch
    Böthkenwalde (178) Krone an der Brahe Wtelno Althof
    Brahnau (486)
    1903/08: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Brahnau in
    die Gemeinde Brahnau
    Otteraue-Langenau Bromberg Bromberg, Ldbz. II
    Brahrode (56) Monkowarsk Monkowarsk Monkowarsk
    Brühlsdorf,
    königlich (318)
    Groß Neudorf Penchowo
    Kreis Hohensalza
    Groß Neudorf
    Buschkowo (424) Krone an der Brahe Byschewo Althof
    Byschewo (160) Gogolin Byschewo Hohenfelde
    Cielle (297) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Cierplewo (247) Krone an der Brahe Schirotzken
    Provinz Westpreußen
    Althof
    Czarnowke,
    Dorf (264)
    Fordon Osielsk
    Fordon
    Bromberg, Ldbz. II
    Czarnowke,
    Kolonie (46)
    Osielsk Osielsk Bromberg, Ldbz. II
    Deutsch Fordon (478) Fordon Fordon Bromberg, Ldbz. II
    Deutsch Kruschin (381) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Dobsch (365)
    1903/08: Namensänderung
    von Dubrcz in Dobsch
    Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Drewze (156)
    1903/08: Namensänderung von
    Drewce in Drewze
    Lochowo Bromberg Fuchsschwanz
    Dzidno (403) Monkowarsk Monkowarsk Monkowarsk
    Dzidzinek (283) Monkowarsk Monkowarsk Monkowarsk
    Elsendorf (462) Elsendorf Lischkowo
    Kreis Hohensalza
    Kirschgrund
    Feyerland (214) Otteraue-Langenau Schulitz Schulitz
    Freidorf (179) Gogolin Byschewo Hohenfelde
    Frieddorf (138) Wilhelmsort Slesin Wilhelmsort
    Fuchsschwanz (150)
    23.10.1911: Namensänderung
    von Fuchsschwanz
    zu Steinholz
    Lochowo Bromberg Fuchsschwanz
    Gogolin (308) Gogolin Byschewo Hohenfelde
    Gogolinke (217) Gogolin Byschewo Hohenfelde
    Goldfeld (242)
    24.05.1911: Eingliederung
    von Goldmark
    in Goldfeld
    Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Goldmark (256)
    24.05.1911: Eingliederung
    von Goldmark
    in Goldfeld
    Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Gorsin (493) Nakel
    Kreis Wirsitz
    Slesin Potulice
    Goscieradz (508) Krone an der Brahe Wtelno Althof
    Grocholl (149) Osielsk Osielsk Bromberg, Ldbz. II
    Groß Bartelsee (699) Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Groß Lonsk (496) Monkowarsk Groß Lonsk Schanzendorf
    Groß Neudorf (399) Groß Neudorf Penchowo
    Kreis Hohensalza
    Groß Neudorf
    Groß Schittno (137) Wilhelmsort Neuheim Wilhelmsort
    Großwalde (280)
    1903/08: Namensänderung
    von Kabott
    in Großwalde
    Schulitz Schulitz Schulitz
    Groß Wudschin (543) Sienno-Klahrheim Groß Wudschin Dobsch
    Grünberg (472) Wilhelmsort Neuheim Wilhelmsort
    Grünwalde (87) Hopfengarten Liebensee
    Kreis Hohensalza
    Bromberg, Ldbz. I
    Haltenau (494)
    1903/08: Namensänderung
    von Trzementowo
    in Haltenau
    Wilhelmsort Byschewo Hohenfelde
    Hammer (242) Osielsk Zolondowo Dobsch
    Hohenholm (549)
    1903/08: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Hohenholm in
    die Gemeinde Hohenholm
    Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Hopfengarten (494) Hopfengarten Bromberg Groß Neudorf
    Huttendorf (26) Fordon Dobsch Dobsch
    Jägerhof (1.806) Schleusenau Bromberg Schleusenau
    Jagdschütz (915) Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Jaruschin (412)
    1903/08: Namensänderung von
    Jaruszyn in Jaruschin
    Fordon Fordon Fordon
    Josephinen (585) Nakel
    Kreis Wirsitz
    Nakel
    Kreis Wirsitz
    Potulice
    Kanal Kolonie A (482)
    21.12.1908: Eingliederung
    von Kanal Kolonie A
    in Hoheneiche
    Schleusenau Bromberg
    Neuheim
    Pawlowke
    Karlsdorf (335) Bromberg
    Fordon
    Bromberg
    Fordon
    Bromberg, Ldbz. II
    Kirschgrund (140) Elsendorf Liebensee
    Kreis Hohensalza
    Kirschgrund
    Klein Bartelsee (2.017) Klein Bartelsee Bromberg Klein Bartelsee
    Klein Lonsk (273) Monkowarsk Groß Lonsk Schanzendorf
    Klein Neudorf (194) Groß Neudorf Penchowo
    Kreis Hohensalza
    Groß Neudorf
    Kleinwalde (248) Hopfengarten Liebensee
    Kreis Hohensalza
    Groß Neudorf
    Krompiewo (126) Gogolin königlich Wierzchucin Hohenfelde
    Krossen (312) Elsendorf Schulitz Kirschgrund
    Kruschin,
    Kolonie (167)
    Schleusenau Neuheim Pawlowke
    Lakomowo (96) Monkowarsk Monkowarsk Monkowarsk
    Langenau (347) Otteraue-Langenau Bromberg Bromberg, Ldbz. II
    Lindendorf (92) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Lochowitze (309)
    1906: Namensänderung
    von Lochowice
    in Lochowitze
    Lochowo Bromberg Fuchsschwanz
    Lochowo (738) Lochowo Bromberg Fuchsschwanz
    Lutschmin (819)
    1906: Namensänderung
    von Luczmin
    in Lutschmin
    Monkowarsk Monkowarsk Monkowarsk
    Magdalenowo (209) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Marienfelde (435) Fordon Fordon Fordon
    Maxtal (185)
    1903/08: Namensänderung
    von Maximilianowo
    in Maxtal
    Osielsk Zolondowo Dobsch
    Mittenwalde (191) Elsendorf
    Grünkirch
    Kreis Hohensalza
    Liebensee
    Kreis Hohensalza
    Kirschgrund
    Mochel (57) Wilhelmsort Neuheim Ossowitz
    Monkowarsk (1.078) Monkowarsk Monkowarsk Monkowarsk
    Moritzfelde (226) Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Hohenfelde
    Mühlthal (238) Osielsk Bromberg Thalheim
    Müllershof (70) Schwedenhöhe Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Murowanietz (404)
    1906: Namensänderung
    von Murowaniec
    in Murowanietz
    Cielle Bromberg Fuchsschwanz
    Nekla (88) Sienno-Klahrheim Zolondowo Dobsch
    Netzort (477) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Neu Beelitz (721) Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Neu Flötenau (232) Otteraue-Langenau Schulitz Bromberg, Ldbz. II
    Neu Glinke (256) Krone an der Brahe Schirotzken
    Provinz Westpreußen
    Althof
    Neuhof (313) Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Neumannsdorf (129) Wilhelmsort Byschewo Wilhelmsort
    Niederhein (94) Fordon Fordon Fordon
    Nieder Strelitz (260) Fordon Fordon Fordon
    Nimtsch (610) Osielsk Osielsk Thalheim
    Niwie (286) Osielsk Osielsk Thalheim
    Okollo Kolonie (186) Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Olschewko (111)
    1903/08: Namensänderung
    von Olszewko
    in Olschewko
    Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Oplawitz (242) Schleusenau Bromberg Schleusenau
    Osiek (194) Monkowarsk königlich Wierzchucin Schanzendorf
    Osielsk (945) Osielsk Osielsk Thalheim
    Ossowitz (59) Wilhelmsort Neuheim Ossowitz
    Otteraue (280) Otteraue-Langenau Schulitz Bromberg, Ldbz. II
    Palsch (139) Fordon Fordon Fordon
    Pawlowke (281) Schleusenau Neuheim Pawlowke
    Prinzenthal (4.861) Prinzenthal Bromberg Prinzenthal
    Prondtke (56) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Prondy (455) Lochowo Bromberg Fuchsschwanz
    Salno (294) Gogolin Byschewo Althof
    Samsetschno (98)
    1903/08: Namensänderung
    von Samsieczno
    in Samsetschno
    Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Slesin Wilhelmsort
    Sanddorf (411) Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Schanzendorf (258) Monkowarsk Monkowarsk Schanzendorf
    Schleusenau (6.551) Schleusenau Bromberg Schleusenau
    Schleusendorf (575) Prinzenthal Bromberg Schleusenau
    Schöndorf (1.941) Bromberg Bromberg Klein Bartelsee
    Schönhagen (1.118) Klein Bartelsee Bromberg Bromberg, Ldbz. II
    Schönwalde (56) Wilhelmsort Neuheim Wilhelmsort
    Schröttersdorf (758) Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Schutki (199)
    1903/08: Namensänderung von
    Szcutki in Schutki
    Wtelno Wtelno Wtelno
    Schwedenhöhe (8.019) Schwedenhöhe Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Siebenbergen (55) Otteraue-Langenau Schulitz Schulitz
    Skarbiewo (115) Krone an der Brahe Krone an der Brahe
    Byschewo
    Althof
    Slesin (593) Nakel
    Kreis Wirsitz
    Slesin Potulitze
    Sophienthal (148) Fordon Fordon Fordon
    Steindorf (180) Otteraue-Langenau Schulitz Schulitz
    Stronnau (549) Sienno-Klahrheim Groß Wudschin Dobsch
    Sutschin (219)
    1903/08: Namensänderung
    von Suczyn
    in Sutschin
    Fordon Fordon Fordon
    Trischin (645) Wtelno Wtelno Wtelno
    Walde (81) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Weichselthal (346)
    1906: Namensänderung von
    Grätz an der Weichsel
    in Weichselthal
    Schulitz Schulitz Schulitz
    Weißfelde (318) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Wiensowno (423) Krone an der Brahe Byschewo Althof
    Wierzchucin,
    königlich (604)
    Gogolin königlich Wierzchucin Hohenfelde
    Wilhelmsort (239) Wilhelmsort Neuheim Wilhelmsort
    Wilsche (404)
    1906: Namensänderung von
    Wilcze in Wilsche
    Monkowarsk Groß Lonsk Schanzendorf
    Wiskitno (515) Gogolin königlich Wierzchucin Schanzendorf
    Witoldowo (435)
    27.04.1908: Namensänderung
    von Witoldowo
    in Wittelsdorf
    Gogolin Byschewo Hohenfelde
    Wluki (275) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Wtelno (598) Wtelno Wtelno Wtelno
    Wudsinek (443)
    1903/08: Namensänderung
    von Wudzynek
    in Wudsinek
    Sienno-Klahrheim Groß Wudschin Dobsch
    Zawada (132) Wilhelmsort Neuheim Wilhelmsort
    Zielonke (570) Cielle Bromberg Bromberg, Ldbz. I
    Zolondowo (220) Osielsk Zolondowo Dobsch
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Augustwalde (59) Osielsk Osielsk Fordon
    Bartelsee,
    Oberförsterei (58)
    Klein Bartelsee Bromberg Klein Bartelsee
    Birkhausen (34) Osielsk Osielsk Fordon
    Blumwiese (39) Wtelno Osielsk Dobsch
    Borowno (97) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Falkenburg (135)
    15.02.1911: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Falkenburg
    in die Gemeinde Falkenburg
    Osielsk Osielsk Fordon
    Friedingen (248) Sienno-Klahrheim Rasmushausen
    Provinz Westpreußen
    Dobsch
    Fünfeichen (52) Lindenwald
    Kreis Wirsitz
    königlich Wierzchucin Hohenfelde
    Glinke,
    Oberförsterei (177)
    17.07.1910: Namensänderung
    des Gutsbezirkes Oberförsterei
    Glinke in Gutsbezirk
    Oberförsterei Bromberg
    Bromberg Bromberg Klein Bartelsee
    Gondes (217)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Ober Gondes
    in Gutsbezirk Gondes
    Fordon Dobsch Dobsch
    Gumnowitz (130) Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Slesin Wilhelmsort
    Hoheneiche (135)
    1908/10: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Hoheneiche in
    die Gemeinde Hoheneiche
    Schleusenau Neuheim Pawlowke
    Hohenfelde (205)
    08.06.1910: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Hohenfelde in
    die Gemeinde Hohenfelde
    Gogolin Byschewo Hohenfelde
    Hohenhausen (216) Sienno-Klahrheim Groß Wudschin Dobsch
    Hutta (224) Lindenwald
    Kreis Wirsitz
    königlich Wierzchucin Schanzendorf
    Jagdschütz,
    Oberförsterei (158)
    Bromberg Bromberg Bromberg, Ldbz. III
    Karolingen (119)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Karolewo in
    Gutsbezirk Karolingen
    Fordon Dobsch Dobsch
    Kirschgrund,
    Oberförsterei (97)
    Elsendorf Liebensee
    Kreis Hohensalza
    Groß Neudorf
    Klahrheim (371) Sienno-Klahrheim Groß Wudschin Dobsch
    Kruschin,
    Adlig (201)
    23.10.1911: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Adlig Kruschin
    in die Gemeinde Kruschdorf
    Schleusenau Neuheim Pawlowke
    Kussowo (139) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Ludwigsfelde (169) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Mariensee (153) Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Slesin Wilhelmsort
    Mocheln (528) Wtelno Neuheim Ossowitz
    Myslencinek (191) Osielsk Osielsk Thalheim
    Neuheim (158) Wilhelmsort Neuheim Ossowitz
    Nieciszewo (208) Sienno-Klahrheim Schirotzken
    Provinz Westpreußen
    Dobsch
    Ober Strelitz (191) Fordon Fordon Fordon
    Ossowitz (163) Wilhelmsort Neuheim Ossowitz
    Paulinen (153) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Potulitz (342)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Potulice
    in Gutsbezirk Potulitz
    Nakel
    Kreis Wirsitz
    Slesin Potulitz
    Rohrbeck (151) Gogolin königlich Wierzchucin Hoheneiche
    Rosengrund,
    Oberförsterei (130)
    Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Ruden (44) Schulitz Schulitz Schulitz
    Samsetschno (718)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Samsieczno in
    Gutsbezirk Samsetschno
    Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Slesin Wilhelmsort
    Schönberg (74) Wilhelmsort Neuheim Ossowitz
    Schulitz,
    Oberförsterei (34)
    Schulitz Schulitz Schulitz
    Sienno (336) Sienno-Klahrheim Dobsch Dobsch
    Sittigseichen (129)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Minikowo in
    Gutsbezirk Sittigseichen
    Wilhelmsort Slesin Potulitz
    Slesin (422) Nakel
    Kreis Wirsitz
    Slesin Potulitz
    Slupowo (205) Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Mrotschen
    Kreis Wirsitz
    Hohenfelde
    Stopka (88) Krone an der Brahe Krone an der Brahe Althof
    Stromnau,
    Oberförsterei (68)
    Sienno-Klahrheim Groß Wudschin Althof
    Strzelewo (454) Wilhelmsort Neuheim Wilhelmsort
    Thalheim (37) Osielsk Osielsk Thalheim
    Wahlstatt (300)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Woynowo in
    Gutsbezirk Wahlstatt
    Wilhelmsort Neuheim Ossowitz
    Weichselhof (100) Schulitz Schulitz Schulitz
    Wilhelmshöhe (78) Fordon Fordon Fordon
    Wtelno,
    Oberförsterei (253)
    20.10.1909: Namensänderung
    des Gutsbezirkes
    Oberförsterei Wtelno in
    Gutsbezirk
    Oberförsterei Strelitz
    Wtelno Wtelno Wtelno
    Zolondowo (363)
    20.10.1909: Namensänderung
    des Gutsbezirkes Zolondowo
    in Gutsbezirk Nekla
    Osielsk Zolondowo Dobsch

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Posen/Regierungsbezirk Bromberg/Landkreis Bromberg (besucht am 1. März 2015)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1905 und anderer amtlicher Quellen; Heft V. Provinz Posen, Berlin 1908, S. 14-23. Digitalisat in Wielkopolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Wielkopolska; besucht am 1. März 2015)

    nach oben

    Posen – Stadt- und Landkreise