Kreis Wirsitz

Das Gebiet um die westpolnische Stadt Wyrzysk (Wirsitz) gehörte nach der Ersten Teilung Polens von 1772 bis 1807 vorübergehend zum Netzedistrikt in der preußischen Provinz Westpreußen. Im Frieden von Tilsit wurde das Gebiet 1807 in das Herzogtum Warschau eingegliedert. Nach dem Wiener Kongress kam das Gebiet am 15. Mai 1815 erneut an das Königreich Preußen.
Am 1. Juli 1816 wurde ein Kreis Wirsitz gebildet. Sitz des Landratsamts wurde die Stadt Wirsitz (Wyrzysk). Im Zuge der allgemeinen Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat wurde zum 1. Januar 1818 der Kreis Wirsitz neu festgelegt. Als Teil der Provinz Posen wurde der Kreis Wirsitz am 18. Januar 1871 Teil des neu gegründeten Deutschen Reichs.
Am 27. Dezember 1918 begann in der Provinz Posen der Großpolnische Aufstand der polnischen Bevölkerungsmehrheit gegen die deutsche Herrschaft, der nördlich der Netze gelegene Kreis Wirsitz blieb unter deutscher Kontrolle. Am 16. Februar 1919 beendete ein Waffenstillstand die polnisch-deutschen Kämpfe. Die dabei vereinbarten Demarkationslinie ordnete den Kreis Deutschland zu.
Am 28. Juni 1919 trat Deutschland mit der Unterzeichnung des Versailler Vertrags den Kreis Wirsitz offiziell an die neu gegründete Polnische Republik ab. Die Räumung des Kreises Wirsitz und Übergabe an Polen erfolgte zwischen dem 17. Januar und dem 4. Februar 1920.
Aus dem Kreis Wirsitz wurde der polnische Powiat Wyrzysk. Am 1. April 1938 wechselte der Powiat Wyrzysk aus der Woiwodschaft Wielkopolska in die Woiwodschaft Pomorze.
Wenige Tage nach Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde das Kreisgebiet von deutschen Truppen besetzt. Am 26. Oktober 1939 wurde unter der Bezeichnung Landkreis Wirsitz eine deutsche Verwaltungseinheit gebildet, die völkerrechtswidrig vom Deutschen Reich einseitig annektiert wurde. Mit dem Einmarsch der Roten Armee im Januar 1945 endete die deutsche Besetzung und das Kreisgebiet wurde in polnische Verwaltung zurückgegeben.

Der Kreis Wirsitz war von 1816 bis 1920 ein Landkreis im Regierungsbezirk Bromberg der preußischen Provinz Posen. Von 1939 bis 1945 war er unter dem Namen Landkreis Wirsitz als Teil des im besetzten Polen errichteten Reichsgaus Danzig-Westpreußen nochmals eingerichtet.
In Polen bildete das Gebiet des Kreises von 1920 bis 1939 und von 1945 bis 1975 den Powiat Wyrzyski. Heute gehört das Gebiet zum Powiat Pilski mit Sitz in Piła.

Der Kreis Wirsitz gliederte sich in Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständigen Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1905 aus sechs Stadtgemeinden (Friedheim, Lobsens, Mrotschen, Nakel, Wirsitz und Wissek), 101 Landgemeinden und 79 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1905 wird in Klammern angefügt.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Kreis Wirsitz (besucht am 1. Mai 2015)
  • nach oben
    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Friedheim (1.012) Friedheim Friedheim Friedheim
    Lobsens (2.216) Lobsens Lobsens Lobsens
    Mrotschen (2.427) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Nakel (8.176) Nakel Nakel Nakel
    Wirsitz (1.532) Wirsitz Wirsitz Wirsitz
    Wissek (1.346) Wissek Wissek Wissek
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Adolfsdorf (212) Lobsens Groß Dreidorf Hermannsdorf
    Amfluß (150) Sadke Dembowo Erlau
    Aniela (580) Sadke Dembowo Samostrzel
    Arnswalde (193) Brostowo Friedheim Friedheim
    Baumgarten (109) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Biegodzin (56) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Groß Dreidorf
    Bielawy (519) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Birkenbruch (237) Netzthal Wirsitz Netzthal
    Bischofsthal (68) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Blugowo (190) Lobsens Blugowo Seehof
    Bnin (494) Sadke Sadke Samostrzel
    Broniewo (126) Debenke Dembowo Erlau
    Brückenkopf (870) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Charlottenburg (95) Wirsitz Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Debenke (657) Debenke Dembowo Debenke
    Dembowo (98) Weißenhöhe Freimark Niezuchowo
    Deutsch Ruhden (261) Wissek Wissek Wissek
    Dobrzyniewo (89) Wirsitz Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Dronzno (121) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Eichenhagen (227)
    1903/08: Umwandlung des
    Gutsbezirkes Eichenhagen in
    die Gemeinde Eichenhagen
    Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Eichenrode (55) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Eichfelde (394) Wirsitz Wirsitz Wirsitz,
    Landbezirk
    Erlau (436) Erlau Nakel Erlau
    Ferguson (68) Lobsens Lobsens Lobsens
    Friedrichsberg (43) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Friedrichshorst (550) Netzthal Wirsitz Netzthal
    Grabau (191) Grabau Friedheim Friedheim
    Grenzdorf (356) Mrotschen Slesin
    Landkreis Bromberg
    Mrotschen
    Gromaden (583) Lobsens Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Groß Dreidorf (214) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Groß Elsingen (160) Wissek Blugowo Seehof
    Groß Tonin (249) Groß Tonin Lindenwald Lindenwald
    Groß Wissek (243) Wissek Wissek Wissek
    Grünfelde (162) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Grünhausen (147) Mrotschen Slesin
    Landkreis Bromberg
    Mrotschen
    Güntergost (977) Güntergost Groß Dreidorf Dreidorf
    Heinrichsfelde (186) Wisiek Wisiek Wissek
    Hermannsdorf (653) Hermannsdorf Glesno Hermannsdorf
    Hoffmannsdorf (242) Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Hohensee (205)
    1903/08: Namensänderung
    von Czarnum
    in Hohensee
    Runowo Jabartowo Runowo
    Hohenwalde (426) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Jadwiga (321) Wirsitz Sadke Samostrzel
    Jaschkowo (67)
    1903/08: Namensänderung von
    Jaszkowo in Jaschkowo
    Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Johannisburg (143) Wirsitz Glesno Wirsitz,
    Landbezirk
    Kaisersdorf (247) Wisiek Wisiek Wisiek
    Kaiserswalde (215) Grabau Friedheim Friedheim
    Karlsbach (646) Lobsens Glesno
    Gromaden
    Lobsens
    Katharinendorf (57) Runowo Zabartowo Runowo
    Kazutierowo (298) Debenke Zabartowo Mrotschen
    Klafke (68) Wirsitz Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Klein Dreidorf (439) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Klein Kostschin (84) Lobsens Lobsens Lobsens
    Klein Wissek (85) Grabau Wissek Wissek
    Königsdorf (419) Netzthal Freimark Netzthal
    Kollin (43) Wissek Wissek Wissek
    Konstantinowo (235) Wirsitz Glesno Netzthal
    Kosztowo (152) Wirsitz Kosztowo Wirsitz,
    Landbezirk
    Kraczke (58) Wirsitz Glesno Samostrzel
    Kunau (267)
    1903/08: Eingliederung des
    Gutsbezirkes Tiefensee in
    die Gemeinde Kunau
    Lobsens Blugowo Seehof
    Lindenburg (304) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Lindenwald (427) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Lodzia (588)
    1912: Namensänderung von
    Lodzia in Laubheim
    Sadke Dembowo Samostrzel
    Luchowo (482) Lobsens Lobsens Lobsens
    Mierucin (93)
    1908/10: Namensänderung von
    Mierucin in Mierutschin
    Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Moschütz (200) Grabau Wissek Wissek
    Netzdorf (88) Brostowo Friedheim Friedheim
    Netzthal (1.118) Netzthal Wirsitz Netzthal
    Niezychowko (60) Weißenhöhe Kosztowo Niezuchowo
    Ostrowitz (141)
    1903/08: Namensänderung von
    Ostrowice in Ostrowitz
    Sadke Sadke Samostrzel
    Piesno (344) Lobsens Lobsens Lobsens
    Polichno Hauland (217) Nakel Groß Samoklensk
    Kreis Schubin
    Nakel,
    Landbezirk
    Rosmin (363) Rosmin Zabartowo Runowo
    Runowo (802) Runowo Runowo Runowo
    Sadke (730) Sadke Sadke Samostrzel
    Saxaren (317) Saxaren Groß Dreidorf Dreidorf
    Schloßberg bei Nakel (333) Sadke Sadke Samostrzel
    Schönheim (116) Wissek Freimark Wissek
    Schönrode (395) Lobsens Gromaden Seehof
    Schönsee (181) Wissek Kosztowo Wissek
    Seeburg (108) Wirsitz Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Seeheim (264) Weißenhöhe Kosztowo Niezuchowo
    Seethal (132) Debenke Zabartowo Debenke
    Stahren (195) Wissek Glubczyn
    Provinz Westpreußen
    Wissek
    Steinburg (349) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Szezerbin (106) Lobsens Gromaden Lobsens
    Topolla (273) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Trzeciewaica (653) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Valentinowo (257) Lobsens Lobsens Lobsens
    Walddorf (65) Wirsitz Freimark Niezuchowo
    Waldungen (110) Runowo Runowo Runowo
    Waltershausen (203) Mrotschen Dembowo Erlau
    Weißenhöhe (1.899) Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Wertheim (308) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Wiele (110) Mrotschen Zabartowo Mrotschen
    Wiesengrund (78) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Wiesenthal (342) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Wilhelmsdorf (314) Nakel Groß Samoklensk
    Kreis Schubin
    Nakel,
    Landbezirk
    Witzleben (157) Lobsens Lobsens Klein Glienicke
    Wolsko (356) Brostowo Friedheim Weißenhöhe
    Zabartowo (381) Vandsburg
    Provinz Westpreußen
    Zabartowo Runowo
    Zickwerder (79) Netzthal Wirsitz Netzthal
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Altlinden (163)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Karnowke in
    Gutsbezirk Altlinden
    Mrotschen Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Ambach (84) Mrotschen Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Bischofsthal (187) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Broniewo (181) Debenke Dembowo Erlau
    Brostowo (432) Brostowo Friedheim Friedheim
    Buchen (94) Lobsens Lobsens Lobsens
    Buchheim (107) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Charlottenburg (280) Wirsitz Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Chwalkemühle (25) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Czapcze (289) Wissek Wissek Wissek
    Dembno (381) Hermannsdorf Groß Dreidorf Hermannsdorf
    Dembowo (368) Debenke Dembowo Erlau
    Dobbertin (150) Wirsitz Gromaden Wirsitz,
    Landbezirk
    Dombke (326) Wirsitz Glesno Samostrzel
    Dreidorf (105) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Eberspark (188) Lobsens Lobsens Lobsens
    Eichenrode (145) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Eichwalde,
    Forstgutsbezirk (7)
    Mrotschen Lindenwald Mrotschen
    Falkenthal (164) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Ferdinandshof (82)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Topolla in
    Gutsbezirk Ferdinandshof
    Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Ferguson (210) Lobsens Lobsens Lobsens
    Flottwell,
    Domäne (329)
    Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Flottwell,
    Forstgutsbezirk (5)
    Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Freimark (180) Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Friedrichshöhe (177) Wirsitz Kosztowo Wirsitz,
    Landbezirk
    Gernheim (189) Nakel Nakel Erlau
    Glesno (492) Wirsitz Glesno Wirsitz,
    Landbezirk
    Gorka, Kloster (17) Lobsens Lobsens Lobsens
    Grabowo (278) Grabau Friedheim Friedheim
    Gregau (37) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Groß Elsingen (199) Wissek Blugowo Seehof
    Groß Poburke (372)
    1903/08: Eingliederung der
    Gemeinde Augustfelde
    in den Gutsbezirk
    Groß Poburke
    1908/10: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Groß Poburke
    in Gutsbezirk Poburke
    Weißenhöhe Freimark Weißenhöhe
    Grüneberg,
    Forstgutsbezirk (8)
    Wirsitz Wirsitz Wirsitz,
    Landbezirk
    Herzfelde (65) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Hohenberg (177) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Isabella (340) Debenke Zabartowo Hermannsdorf
    Josephinowo (48)
    1903/08: Neubildung des
    Gutsbezirkes Josephinowo
    aus Teilen des
    Gutsbezirkes Topolla
    Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
    Julienfelde (197) Wissek Wissek Wissek
    Kaiserswalde (260) Grabau Friedheim Friedheim
    Kirchberg (169) Nakel Groß Samotlensk
    Kreis Schubin
    Nakel,
    Landbezirk
    Klaroshöh (68) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Klein Wissek (172) Grabau Wissek Wissek
    Kollin (355) Wissek Wissek Wissek
    Küstrinchen (92) Grabau Wissek Wissek
    Lindenwald (345) Lindenwald Lindenwald Lindenwald
    Lobsonka (57) Lobsens Lobsens Lobsens
    Lubasch (153) Nakel Nakel Erlau
    Moschütz (131) Grabau Wissek Wissek
    Müllersthal (15)
    29.03.1909: Eingliederung
    des Gutsbezirkes Müllersthal
    in die Gemeinde Piesno
    Lobsens Lobsens Lobsens
    Niezychowo (468)
    1903/08: Eingliederung des
    Gutsbezirkes Wymyslowo in
    den Gutsbezirk Niezychowo
    Weißenhöhe Kosztowo Niezuchowo
    Orlemühle (30) Mrotschen Zabartowo Mrotschen
    Paulsmühle (20) Debenke Dembowo
    Sadke
    Erlau
    Rattay (353) Lobsens Lobsens Lobsens
    Reute Birkenbruch ()
    1903/08: Neubildung des
    Gutsbezirkes Reute Birkenbruch
    aus Teilen des
    Gutsbezirkes Amt Wirsitz
    Netzthal Wirsitz Netzthal
    Rudkemühle (87) Nakel Nakel Nakel,
    Landbezirk
    Runowo (876) Runowo Runowo Runowo
    Runowomühle (29) Runowo Runowo Runowo
    Rzenskowo (229) Wirsitz Freimark Weißenhöhe
    Samostrzel (1.427) Sadke Sadke Samostrzel
    Schönfelde (351)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Klein Koscierzyn
    in Gutsbezirk Schönfelde
    Lobsens Lobsens Lobsens
    Schönhausen (135) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Schönsee (155) Wissek Kosztowo Wissek
    Schönweiher (102) Groß Tonin Lindenwald Lindenwald
    Seedorf (151) Lobsens Lobsens Lobsens
    Seehof (153) Wissek Blugowo Seehof
    Stahren (184) Wissek Glubczyn
    Provinz Westpreußen
    Wissek
    Suchary (218) Mrotschen Slesin
    Landkreis Bromberg
    Nakel,
    Landbezirk
    Szcerbin (99) Lobsens Gromaden Lobsens
    Viktorsau (140) Lobsens Lobsens Lobsens
    Waldungen (125) Runowo Runowo Runowo
    Weißthurm (59) Mrotschen Zabartowo Mrotschen
    Wiele (250) Mrotschen Zabartowo Mrotschen
    Wilhelmseichen (83) Netzthal Freimark Netzthal
    Wirsa (231) Mrotschen Mrotschen Mrotschen
    Wirsitz Amt (441) Wirsitz Wirsitz Wirsitz,
    Landbezirk
    Witoslaw (662) Debenke Zabartowo Mrotschen
    Witzleben (725) Lobsens Lobsens Klein Glienicke
    Wolfshagen (153) Lobsens Gromaden Seehof
    Zawada (31) Klein Dreidorf Groß Dreidorf Dreidorf
          nach oben  

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Posen/Regierungsbezirk Bromberg/Landkreis Wirsitz (besucht am 1. Mai 2015)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1905 und anderer amtlicher Quellen; Heft V. Provinz Posen, Berlin 1908, S. 186-193. Digitalisat in Wielkopolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Wielkopolska; besucht am 1. Mai 2015)


    Posen – Stadt- und Landkreise