Kreis Goldap

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat nach dem Wiener Kongress entstand mit dem 1. September 1818 der Kreis Goldap im Regierungsbezirk Gumbinnen der preußischen Provinz Preußen. Das Landratsamt war in Goldap.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Zum 30. September 1929 fand im Kreis Goldap entsprechend der Entwicklung im übrigen Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbstständigen Gutsbezirke bis auf zwei aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden.
Im Frühjahr 1945 wurde das Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt und ist heute Teil Polens (Woiwodschaft Ermland-Masuren) bzw. Rußlands (Oblast Kaliningrad).

Der Kreis Goldap war ein preußisch-deutscher Landkreis in Ostpreußen und bestand in der Zeit zwischen 1818 und 1945. Er umfasste am 1. Januar 1945 die Stadt Goldap sowie 156 weitere Gemeinden und zwei Gutsbezirke (Forsten).

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Kreis Goldap (besucht am 30. August 2014)
  •  

    Der Kreis Goldap gliederte sich im Jahr 1905 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1905 aus einer Stadtgemeinde (Goldap), 175 Landgemeinden und 34 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1905 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Goldap (8.409) Goldap Alte Kirche
    und Neue Kirche
    Goldap Goldap
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Abscherningken (62) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Altenbude (311) Grabowen Goldap Grabowen
    Amberg (63) Goldap Neue Kirche Goldap, Landbz.
    Auxinnen (84) Szittkehmen Szittkehmen
    Auxkallen (71) Dubeningken Dubeningken
    Ballupönen (124) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Barkehmen (260) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Billehnen (101) Szittkehmen Szittkehmen
    Blindgallen (268) Dubeningken Dubeningken
    Blindischken (83) Dubeningken Dubeningken
    Bobschwingken (490) Grabowen Grabowen
    Budszedehlen (79) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Budweitschen,
    Ksp. Dubeningken (311)
    1903/07: Eingliederung des
    Gutsbezirkes Markawen in
    die Gemeinde Budweitschen,
    Kirchspiel Dubeningken
    Dubeningken Dubeningken
    Budweitschen,
    Ksp. Szittkehmen (58)
    Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Buttkuhnen (840) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Czarnen (156) Dubeningken Dubeningken
    Czerwonnen,
    Ksp. Goldap (37)
    Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Czerwonnen,
    Ksp. Tollmingkehmen (31)
    Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Dagutschen (105) Szittkehmen Szittkehmen
    Dakehnen (74) Gawaiten Gawaiten
    Deeden (103) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Didszullen (324) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Dobawen (186) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Dubeningken (404) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Dzingellen (271) Gurnen Goldap Gurnen
    Egglenischken (185) Gawaiten Gawaiten
    Elluschönen (82) Tollmingkehmen Goldap Tollmingkehmen
    Eszergallen,
    Ksp. Dubeningken (162)
    Dubeningken Dubeningken
    Eszergallen,
    Ksp. Gawaiten (229)
    Gawaiten Gawaiten
    Flösten (171) Grabowen Grabowen
    Freiberg (56) Groß Rominten Groß Rominten
    Friedrichowen (76) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Friedrichswalde (142) Grabowen Grabowen
    Gawaiten (408) Gawaiten Gawaiten
    Gelleszuhnen (73) Gawaiten Gawaiten
    Gerehlischken (71) Grabowen Goldap Grabowen
    Glasau (111) Grabowen Grabowen
    Glowken (403) Grabowen Grabowen
    Gollubien (342) Szittkehmen Szittkehmen
    Grabowen (484) Grabowen Goldap Grabowen
    Grilskehmen (40) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Grischkehmen (133) Gawaiten Gawaiten
    Groblischken (132) Gawaiten Gawaiten
    Groß Bludszen (178) Dubeningken Dubeningken
    Groß Dumbeln (130) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Groß Duneyken (350) Grabowen Goldap Grabowen
    Groß Gudellen (160) Gawaiten Gawaiten
    Groß Jesziorken (306) Grabowen Goldap Grabowen
    Groß Jodupp (96) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Groß Kallweitschen (316) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Groß Kummetschen (352) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap Goldap, Landbz.
    Groß Rominten (1.138) Groß Rominten Groß Rominten
    Groß Rosinsko (205) Grabowen Grabowen
    Groß Trakischken (150) Groß Rominten Groß Rominten
    Groß Wronken (167) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Gulbenischken (88) Gawaiten Gawaiten
    Hegelingen (233)
    17.4.1906: Namensänderung
    von Pogorzellen
    in Hegelingen
    Gurnen Goldap Gurnen
    Iszlaudszen (461) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Jeblonsken (327) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Jessatschen (104) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Jörkischken (321) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Johannisberg (219)
    um 1900: Eingliederung der
    Gemeinde Marienthal sowie
    der Gutsbezirke Groß Rosinsko
    und Klein Wronken in
    die Gemeinde Johannisberg
    Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Juckneitschen (295) Grabowen Goldap Grabowen
    Jurgaitschen (54) Gawaiten Gawaiten
    Kallnischken (198) Grabowen Grabowen
    Kamionken (208) Grabowen Grabowen
    Kaszeleken (86) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Kaszemeken (224) Gawaiten Gawaiten
    Keppurdeggen (81) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Kiaunen (151) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Kiauten,
    Eisenhütte (245)
    Groß Rominten Goldap Groß Rominten
    Klein Dumbeln (45) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Klein Gudellen (135) Wilhelmsberg,
    Kreis Darkehmen
    Gawaiten
    Klein Jodupp (47) Groß Rominten Groß Rominten
    Klein Kummetschen (270) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap Goldap, Landbz.
    Klein Rosinsko (84) Grabowen Grabowen
    Kögskehmen (94) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Kollnischken (387) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Kosaken (155) Gurnen Gurnen
    Kosmeden (274) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Kotziolken (108)
    2.2.1910: Namensänderung
    von Kotziolken
    zu Langensee
    Dubeningken Goldap Dubeningken
    Kraginnen (112) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Kubillen (151) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Kuiken,
    Ksp. Goldap (123)
    Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Kuiken,
    Ksp. Szittkehmen (146)
    Szittkehmen Szittkehmen
    Kurnehnen (216) Gawaiten Gawaiten
    Langkischken (315) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Lengkupchen (169) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Liegetrocken (199) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Linkischken (49) Gawaiten Gawaiten
    Linnawen (202) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Loyen (287) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Loyken (79) Gawaiten Gawaiten
    Makunischken (154) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Maleyken (77) Gawaiten Gawaiten
    Marczinowen (205) Grabowen Grabowen
    Marlinowen (273) Dubeningken Dubeningken
    Martischken (87) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Matznorkehnen (141) Dubeningken Dubeningken
    Matzuttkehmen (238) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Meldienen (271) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Meschkrupchen (204) Dubeningken Dubeningken
    Meszehnen (72) Wilhelmsberg,
    Kreis Darkehmen
    Gawaiten
    Mittel Jodupp (169) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Mlinicken (148) Gurnen Gurnen
    Morathen (202) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Motzkuhnen (56) Kassuben,
    Kreis Stallupönen
    Tollmingkehmen
    Murgischken (119) Gawaiten Goldap Gawaiten
    Naujehnen (80) Grabowen Grabowen
    Ossöwen (52) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Oszeningken (112) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Pabbeln (76) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Pablindszen (96) Szittkehmen Szittkehmen
    Padingkehmen (253) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Pallädszen (99) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Pellkawen (200) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Pelludszen (84) Gawaiten Gawaiten
    Pickeln (134) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Pietraschen (185) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Plautzkehmen (339) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Plawischken (209) Gawaiten Gawaiten
    Pöwgallen (189) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Präroszlehnen (164) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Präslauken (96) Szittkehmen Szittkehmen
    Pröken (32) Gurnen Gurnen
    Raudohnen (89) Tollmingkehmen Goldap Tollmingkehmen
    Rehdicken (65) Szittkehmen Szittkehmen
    Regellen (389) Gurnen Gurnen
    Reutersdorf (77) Grabowen Grabowen
    Ribbenischken (211) Szittkehmen Szittkehmen
    Rogainen (89) Dubeningken Dubeningken
    Roponatschen (93) Groß Rominten Goldap Groß Rominten
    Rothebude (57) Grabowen Goldap Grabowen
    Rudzien (181) Grabowen Goldap Grabowen
    Samonienen (85) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Satticken (198) Gurnen Gurnen
    Sausleszowen (184) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Schackeln (180) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Schaltinnen (120) Gawaiten Goldap Gawaiten
    Schillinnen (45) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap Goldap, Landbz.
    Schlaugen (294) Gawaiten Gawaiten
    Schuiken (219) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Serguhnen (89) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Serteggen (53) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Skaisgirren (172) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Skarupnen (87) Gawaiten Gawaiten
    Skötschen (270) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Sokollen (39) Grabowen Grabowen
    Staatshausen (235) Dubeningken Dubeningken
    Stonupönen (86) Gawaiten Gawaiten
    Stukatschen (121) Gawaiten Gawaiten
    Stumbern (88) Gawaiten Gawaiten
    Summowen (99) Dubeningken Dubeningken
    Sutzken (178) Goldap
    (Neue Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Szabojeden (263) Dubeningken Dubeningken
    Szardeningken (133) Gawaiten Gawaiten
    Szeeben (140) Gawaiten Gawaiten
    Szeldkehmen (215) Groß Rominten Groß Rominten
    Szielasken (496) Gurnen Goldap Gurnen
    Szittkehmen (988) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Tartarren (81) Gurnen Gurnen
    Tegeln (272) Groß Rominten Groß Rominten
    Thewelkehmen (125) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Theweln (79) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Tollmingkehmen (88) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Upidamischken (77) Dubeningken Goldap Dubeningken
    Uszupönen (42) Groß Rominten Groß Rominten
    Wannaginnen (93) Gawaiten Gawaiten
    Warkallen (147) Groß Rominten Groß Rominten
    Warnen (242) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Werxnen (74) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Wiersbianken (48) Grabowen Goldap Grabowen
    Wilkatschen (208) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Wyszupönen (157) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Zodszen (76) Gawaiten Gawaiten
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Adlersfelde (50) Szittkehmen Szittkehmen
    Babken (138) Gurnen Gurnen
    Ballupönen (250) Tollmingkehmen Goldap Tollmingkehmen
    Blandau (74) Grabowen Goldap Grabowen
    Bredauen,
    Dom.-Amt ()
    1900/02: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Loyer See
    und Wystiter See zum
    Gutsbezirk Domänen-Amt
    Bredauen
    Dorschen (180) Gurnen Gurnen
    Eckertsberg (52) Groß Rominten Groß Rominten
    Eichenort (40) Grabowen Grabowen
    Gehlweiden (155) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Goldap,
    Oberförsterei (57)
    Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap, Landbz.
    Gurnen (223) Gurnen Goldap Gurnen
    Herzogsthal (47) Grabowen Grabowen
    Heydtwalde,
    Oberförst.-Ant. (17)
    Grabowen Grabowen
    Jodupönen (68) Szittkehmen Goldap Szittkehmen
    Kiauten,
    Domäne (180)
    Groß Rominten Groß Rominten
    Klein Bludszen (51) Dubeningken Dubeningken
    Kosaken (26) Gurnen Gurnen
    Kowalken (197) Grabowen Grabowen
    Kublischken (77) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Nassawen,
    Oberförst.-Ant. (14)
    Szittkehmen Szittkehmen
    Ostrowen (35) Gurnen Dubeningken
    Pabbeln,
    Domäne (131)
    Gawaiten Gawaiten
    Rakowken (105) Goldap
    (Alte Kirche)
    Goldap Goldap, Landbz.
    Rogainen (284)
    14.9.1908: Neubildung
    des Gutsbezirkes
    Adlig Catharinenhof
    aus Teilen des
    Gutsbezirkes Rogainen
    Dubeningken Goldap Dubeningken
    Rominten,
    Forstgutsbezirk (360)
    Dubeningken Goldap Dubeningken
    Rothebude,
    Oberförsterei (31)
    Grabowen Grabowen
    Samonienen (128) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Schackeln (79) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Sperlinger Wiesen () Goldap, Landbz.
    Tollmingkehmen (188) Tollmingkehmen Goldap Tollmingkehmen
    Waldaukabel (106) Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Warnen,
    Oberförsterei (121)
    Tollmingkehmen Tollmingkehmen
    Wilkassen (134) Gurnen Gurnen
    Wittichsfelde (183) Gurnen Gurnen

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Ostpreußen/Regierungsbezirk Gumbinnen/Landkreis Goldap (besucht am 30. August 2014)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1905 und anderer amtlicher Quellen; Heft I. Ostpreußen, Berlin 1907, S. 56-65.

    nach oben

    Kreisseite Goldap – Stand 01.12.1871
    Kreisseite Goldap – Stand 01.12.1885
    Kreisseite Goldap – Stand 01.09.1931
    Ostpreußen Stadt- und Landkreise – Stand 01.12.1905