Landkreis Frankenstein (Schlesien)

Bei der Neuordnung der Verwaltung des preußischen Staats nach dem Wiener Kongress wurde der Kreis Frankenstein dem neu geschaffenen Regierungsbezirk des schlesischen Gebirges zu Reichenbach zugeordnet und die Änderung zum 1. Mai 1816 in Kraft gesetzt. Das Landratsamt war in Frankenstein. Nach der Auflösung des Regierungsbezirks Reichenbach trat der Kreis Frankenstein mit Wirkung vom 1. Mai 1820 zum Regierungsbezirk Breslau.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Zum 30. September 1929 fand im Kreis Frankenstein entsprechend der Entwicklung im übrigen Freistaat Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbständigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. Zum 1. Oktober 1932 wurden der größte Teil des aufgelösten Kreises Münsterberg in den Kreis eingegliedert. Der amtliche Name des Kreises lautete seit 1932 Kreis Frankenstein i. Schles.. Seit dem 1. Januar 1939 führte der Kreis Frankenstein i. Schles. entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung Landkreis.
Im Frühjahr 1945 wurde das Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt und wurde später Teil des Polnischen Staates.

Der preußische Kreis, ab 1939 Landkreis Frankenstein i. Schles. bestand in der Zeit zwischen 1816 und 1945. Er umfasste am 1. Januar 1945 fünf Städte und 98 Gemeinden.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Frankenstein (Schlesien) (besucht 02. Juli 2014)
  •  

    Der Kreis Frankenstein gliederte sich im Jahr 1885 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus vier Stadtgemeinden (Reichenstein, Frankenstein, Silberberg und Wartha), 65 Landgemeinden und 31 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Frankenstein (8.017)
    1908/10: Namensänderung
    von Frankenstein in
    Frankenstein (Schlesien)
    Frankenstein Frankenstein Frankenstein
    Reichenstein (2.250)) Reichenstein Reichenstein Reichenstein
    Silberberg (1.480) Silberberg Silberberg Silberberg
    Wartha (1.189) Giersdorf Wartha Wartha
    nach oben ;
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Altmannsdorf (921) Kamenz Baitzen Alt Altmannsdorf
    Baitzen (666) Kamenz Baitzen Alt Altmannsdorf
    Banau (484) Kamenz Frankenberg Banau
    Baumgarten (1.172) Frankenstein Baumgarten Baumgarten
    Briesnitz (648) Silberberg Briesnitz Briesnitz
    Dittmannsdorf (526) Dittmannsdorf Protzan Kleutsch
    Dörndorf (495) Kamenz Maifritzdorf Maifritzdorf
    Eichau (299) Giersdorf Wartha Giersdorf
    Follmersdorf (744) Reichenstein Maifritzdorf Maifritzdorf
    Frankenberg (966) Giersdorf Frankenberg Frankenberg
    Gallenau (491) Kamenz Baitzen Alt Altmannsdorf
    Gierichswalde (431) Kamenz Hemmersdorf Banau
    Giersdorf (551) Giersdorf Wartha Giersdorf
    Gläsendorf (79) Zülzendorf Protzan Schräbsdorf
    Grochau (285) Frankenstein Baumgarten Briesnitz
    Grochwitz (133) Frankenstein Baumgarten Baumgarten
    Grunau (855) Kamenz Kamenz Kamenz
    Hartha (158)
    1900/02: Namensänderung
    von Hartha
    in Dürr Hartha
    Kamenz Frankenberg Frankenberg
    Haunold (197) Dittmannsdorf Peterwitz Kleutsch
    Heinersdorf (363) Frankenstein Frankenstein Zadel
    Heinrichswalde (1.495) Reichenstein Heinrichswalde Heinrichswalde
    Hemmersdorf (986) Kamenz Hemmersdorf Heinrichswalde
    Herzogswalde (341) Silberberg Schönwalde Schönwalde
    Johnsbach (270) Kamenz Frankenberg Banau
    Kamenz (628) Kamenz Kamenz Kamenz
    Kaubitz (325) Frankenstein Protzan Schräbsdorf
    Kleutsch (233) Dittmannsdorf Peterwitz Kleutsch
    Kobelau (172) Tepliwoda Protzan Tomnitz
    Kunzendorf (482) Stolz Frankenstein Stolz
    Lampersdorf (1.144) Lampersdorf Weigelsdorf Lampersdorf
    Laubnitz (758) Kamenz Kamenz Kamenz
    Löwenstein (212) Dittmannsdorf Peterwitz Peterwitz
    Maifritzdorf (995) Reichenstein Maifritzdorf Maifritzdorf
    Niklasdorf (159) Silberberg Briesnitz Briesnitz
    Olbersdorf (990) Frankenstein Protzan Olbersdorf
    Paulwitz (362) Frankenstein Baumgarten Baumgarten
    Peterwitz (1.359) Quickendorf Peterwitz Peterwitz
    Pilz (367) Kamenz Frankenberg Banau
    Plottnitz (385) Reichenstein Kamitz Reichenau
    Protzan (813) Dittmannsdorf Protzan Olbersdorf
    Quickendorf (580) Quickendorf Peterwitz Quickendorf
    Raschdorf (220) Silberberg Raudnitz Raudnitz
    Raschgrund (137) Silberberg Schönwalde Schönwalde
    Raudnitz (521) Lampersdorf Raudnitz Raudnitz
    Reichenau (521) Kamenz Reichenau Reichenau
    Reisezagel (159) Stolz Bärwalde Stolz
    Riegersdorf (510) Giersdorf Briesnitz Briesnitz
    Rocksdorf (109) Zülzendorf Protzan Schräbsdorf
    Rosenbach (275) Rosenbach Weigelsdorf Schönheide
    Sand (86) Kamenz Frankenberg Frankenberg
    Schlottendorf (348) Kamenz Reichenau Reichenau
    Schodelwitz (71) Zülzendorf Protzan Schräbsdorf
    Schönheide (1.273) Rosenbach Peterwitz Schönheide
    Schönwalde (2.170) Silberberg Schönwalde Schönwalde
    Schräbsdorf (236) Frankenstein Protzan Schräbsdorf
    Schrom (198) Kamenz Reichenau Reichenau
    Sehersgrund (134) Quickendorf Peterwitz Quickendorf
    Seitendorf (549) Stolz Seitendorf Seitendorf
    Stolz (1.278) Stolz Seitendorf Stolz
    Tadelwitz (93) Nimptsch Nimptsch Tomnitz
    Tarnau (681) Frankenstein Tarnau Zadel
    Tomnitz (109) Zülzendorf Protzan Tomnitz
    Wiltsch (173) Giersdorf Gabersdorf Giersdorf
    Wolmsdorf (487) Kamenz Reichenau Kamenz
    Zadel (946) Frankenstein Frankenstein Zadel
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Altmannsdorf (18) Kamenz Baitzen Alt Altmannsdorf
    Banau (33) Kamenz Frankenberg Banau
    Briesnitz () Silberberg Briesnitz Briesnitz
    Dittmannsdorf (63) Dittmannsdorf Protzan Kleutsch
    Follmersdorf, Forstgutsbezirk (24) Reichenstein Maifritzdorf Maifritzdorf
    Giersdorf (47) Giersdorf Wartha Giersdorf
    Grochau (22) Frankenstein Baumgarten Briesnitz
    Haunold (51) Dittmannsdorf Peterwitz Kleutsch
    Kamenz, Forstgutsbezirk () Reichenstein Maifritzdorf Maifritzdorf
    Kamenz-Hemmersdorf (312)
    1903/08: Auflösung des
    Gutsbezirkes Kamenz-Hemmersdorf
    und Neubildung der Gutsbezirke
    Kamenz und Hemmersdorf
    Kamenz Kamenz, Hemmersdorf Heinrichswalde
    Karlsberg, Oberf.-Anth. ()
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Oberförsterei-Anteil Karlsberg
    in Forstgutsbezirk Herzogswalde
    1903/08: Neubildung des
    Gutsbezirkes Raschgrund
    aus Teilen des Gutsbezirkes
    Oberförsterei-Anteil Karlsberg
    Silberberg Schönwalde Schönwalde
    Kleutsch (122) Dittmannsdorf Peterwitz Kleutsch
    Kobelau (67) Tepliwoda Protzan Tomnitz
    Kühnheide (23) Frankenstein Briesnitz Briesnitz
    Lampersdorf (151) Lampersdorf Weigelsdorf Lampersdorf
    Löwenstein (67) Dittmannsdorf Peterwitz Peterwitz
    Niklasdorf (31) Silberberg Briesnitz Briesnitz
    Peterwitz (130) Quickendorf Peterwitz Peterwitz
    Plottnitz (52) Reichenstein Kamitz Reichenau
    Quickendorf (61) Quickendorf Peterwitz Quickendorf
    Raudnitz-Raschdorf (141) Lampersdorf Raudnitz Raudnitz
    Rosenbach (21) Rosenbach Weigelsdorf Schönheide
    Schönheide A (79) Rosenbach Peterwitz Schönheide
    Schönheide B (69) Rosenbach Peterwitz Schönheide
    Schönwalde (34) Silberberg Schönwalde Schönwalde
    Schräbsdorf (234) Frankenstein Protzan Schräbsdorf
    Seitendorf (80) Stolz Seitendorf Seitendorf
    Stolz (298) Stolz Seitendorf Stolz
    Tadelwitz (59) Nimptsch Nimptsch Tomnitz
    Tarnau (75) Frankenstein Frankenstein Zadel
    Tomnitz (89) Zülzendorf Protzan Tomnitz
       

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Breslau/Landkreis Frankenstein (besucht am 02. Juli 2014)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 140-147. Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 02. Juli 2014))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise