Kreis Namslau

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im Königreich Preußen nach dem Wiener Kongress gehörte mit der Neugliederung der Regierungsbezirke zum 1. Mai 1816 der Kreis Namslau in der Provinz Schlesien weiterhin zum Regierungsbezirk Breslau. Dieser umfasste meist ländliche Gebiete um die Städte Namslau und Reichthal. Sitz des Landratsamts war die Stadt Namslau.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis mit dem Königreich Preußen zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Mit Inkrafttreten des Versailler Vertrages fielen am 10. Januar 1920 vom bisherigen Kreisgebiet die Stadtgemeinde Reichthal mit den Landgemeinden Butschkau, Dörnberg, Droschkau, Herzberg, Kreuzendorf, Proschau, Schadegur, Sgorsellitz, Skorischau und den Gutsbezirke Droschkau, Groß Butschkau, Klein Butschkau, Schadegur, Sgorsellitz und Skorischau (teilweise) an Polen.
Zum 30. September 1929 fand im Kreis Namslau entsprechend der Entwicklung im übrigen Freistaat Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbstständigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. Seit dem 1. Januar 1939 führte der Kreis Namslau entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung Landkreis.
Im Frühjahr 1945 wurde das Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt, trat danach unter polnische Verwaltung und ist heute ein teil Polens.

Der Landkreis Namslau war ein preußischer Landkreis in Schlesien, der zwischen 1816 und 1945 bestand. Er umfasste am 1. Januar 1945 die Stadt Namslau sowie 46 weitere Gemeinden.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Namslau (besucht am 15. Februar 2015)
  •  

    Der Kreis Namslau gliederte sich im Jahr 1885 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus zwei Stadtgemeinden (Namslau und Reichthal), 72 Landgemeinden und 51 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Namslau (5.890) Namslau Namslau Namslau
    Reichthal (1.364) Droschkau Reichthal Reichthal
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Altstadt (197) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Bachowitz (262) Polnisch Würbitz Wallendorf Roldau
    Bankwitz (613) Mangschütz Bankwitz Bankwitz
    Böhmwitz (243) Namslau Namslau Namslau
    Brzezinke (79) Droschkau Schmograu Droschkau-Glausche
    Buchelsdorf (350) Kaulwitz Strehlitz Buchelsdorf-Lorzendorf
    Charlottenthal (58) Simmenau Reichthal Butschkau
    Dammer (1.169) Hönigern Eckersdorf Dammer
    Damnig (79) Namslau Namslau Wilkau
    Deutsch Marchwitz (350) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Dörnberg (273) Droschkau Reichthal Droschkau-Glausche
    Droschkau (337) Droschkau Schmograu Droschkau-Glausche
    Dziedzitz (330) Polnisch Würbitz Wallendorf Roldau
    Eckersdorf I. (921) Hönigern Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Eckersdorf II. (91) Hönigern Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Eisdorf (192) Pangau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Ellguth (239) Namslau Namslau Wilkau
    Erdmannsdorf (214) Polnisch Würbitz Wallendorf Roldau
    Friedrichsberg (26) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Friedrichshilf (62) Simmenau Reichthal Butschkau
    Giesdorf (303) Namslau Kaulwitz Namslau
    Glausche (1.208) Droschkau Reichthal Droschkau-Glausche
    Grambschütz (327) Namslau Strehlitz Strehlitz-Grambschütz
    Groditz (182) Mangschütz Bankwitz Bankwitz
    Groß Butschkau (100) Simmenau Reichthal Butschkau
    Groß Hennersdorf (370) Simmenau Strehlitz Hennersdorf
    Groß Steinersdorf (239) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Gülchen (597) Mangschütz Bankwitz Bankwitz
    Haugendorf (73) Kaulwitz Strehlitz Buchelsdorf-Lorzendorf
    Herzberg (334) Simmenau Kreuzendorf Hennersdorf
    Hönigern (429) Hönigern Eckersdorf Saabe-Minkowsky
    Jakobsdorf (191) Pangau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Jauchendorf (40) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Johannsdorf (131) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Kaulwitz (522) Kaulwitz Kaulwitz Schmograu-Kaulwitz
    Klein Butschkau (42) Simmenau Reichthal Butschkau
    Klein Hennersdorf (77) Simmenau Strehlitz Hennersdorf
    Klein Steinersdorf (275) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Kreuzendorf (389) Kaulwitz Kreuzendorf Reichthal
    Krickau (127) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Lankau (57) Namslau Namslau Namslau
    Lorzendorf (237) Kaulwitz Strehlitz Buchelsdorf-Lorzendorf
    Michelsdorf (105) Kaulwitz Kreuzendorf Schmograu-Kaulwitz
    Minkowsky (593) Fürsten Ellguth Eckersdorf Saabe-Minkowsky
    Mülchen (33) Prietzen Namslau Wind. und Poln. Marchwitz
    Nassadel (206) Hönigern Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Neu Marchwitz (108) Namslau Namslau Wind. und Poln. Marchwitz
    Nieder Wilkau (438) Namslau
    Pangau
    Namslau Wilkau
    Niese (115) Prietzen Namslau Wind. und Poln. Marchwitz
    Noldau (423) Polnisch Würbitz Wallendorf Noldau
    Ober Wilkau (402) Namslau
    Pangau
    Namslau Wilkau
    Obischau (198) Kaulwitz Kreuzendorf Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Paulsdorf (135) Pangau Schmograu Schmograu-Kaulwitz
    Polkowitz (341) Simmenau Strehlitz Hennersdorf
    Polnisch Marchwitz (500) Namslau Namslau Poln. und Wind. Marchwitz
    Proschau (426) Simmenau Kreuzendorf Buchelsdorf-Lorzendorf
    Reichen (271) Namslau Kaulwitz Strehlitz-Grambschütz
    Saabe (311) Hönigern Eckersdorf Saabe-Minkowsky
    Schadegur (346) Simmenau Kreuzendorf Reichthal
    Schmograu (674) Kaulwitz Schmograu Schmograu-Kaulwitz
    Schwirz (696) Hönigern Bankwitz Schwirz
    Sgorsellitz (103) Droschkau Reichthal Reichthal
    Simmelwitz (358) Namslau Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Skorischau (149) Kaulwitz Kreuzendorf Reichthal
    Sophienthal (184) Polnisch Würbitz Wallendorf Noldau
    Städtel (407) Hönigern Bankwitz Schwirz
    Sterzendorf (701) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Strehlitz I. (843) Namslau Strehlitz Strehlitz-Grambschütz
    Strehlitz II. (197) Namslau Strehlitz Strehlitz-Grambschütz
    Strehlitz III. (189) Namslau Strehlitz Strehlitz-Grambschütz
    Wallendorf (532) Polnisch Würbitz Wallendorf Noldau
    Windisch Marchwitz (401) Prietzen Namslau Wind. und Poln. Marchwitz
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Altstadt (138) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Bachowitz (42) Polnisch Würbitz Wallendorf Noldau
    Bankwitz (238) Mangschütz Bankwitz Bankwitz
    Belmsdorf (211) Kaulwitz Kreuzendorf Schmograu-Kaulwitz
    Böhmwitz (15) Namslau Namslau Namslau
    Brzezinke (45) Droschkau Schmograu Droschkau-Glausche
    Buchelsdorf (285) Kaulwitz Strehlitz Buchelsdorf-Lorzendorf
    Dammer (367) Hönigern Eckersdorf Dammer
    Damnig (39) Namslau Namslau Wilkau
    Droschkau (269) Droschkau Schmograu Droschkau-Glausche
    Eckersdorf (202) Hönigern Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Eisdorf (232) Pangau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Giesdorf (161) Namslau Kaulwitz Namslau
    Glausche Droschkau Reichthal Droschkau-Glausche
    Grambschütz (383) Namslau Strehlitz Strehlitz-Grambschütz
    Groß Butschkau (205) Simmenau Reichthal Butschkau
    Groß Steinersdorf (99) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Gülchen (124) Mangschütz Bankwitz Bankwitz
    Haugendorf (82) Kaulwitz Strehlitz Buchelsdorf-Lorzendorf
    Hönigern (120) Hönigern Eckersdorf Saabe-Minkowsky
    Jakobsdorf (153) Pangau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Jauchendorf (79) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Kaulwitz (260) Kaulwitz Kaulwitz Schmograu-Kaulwitz
    Klein Butschkau (57) Simmenau Reichthal Butschkau
    Klein Hennersdorf (41) Simmenau Strehlitz Hennersdorf
    Klein Steinersdorf (20) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Krickau (114) Namslau Namslau Eisdorf-Deutsch Marchwitz
    Lankau (156) Namslau Namslau Namslau
    Lorzendorf (403) Kaulwitz Strehlitz Buchelsdorf-Lorzendorf
    Michelsdorf (19) Kaulwitz Kreuzendorf Schmograu-Kaulwitz
    Minkowsky (201) Fürsten Ellguth Eckersdorf Saabe-Minkowsky
    Namslau,
    Oberförsterei (51)
    Namslau Namslau Namslau
    Nassadel (237) Hönigern Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Nieder Wilkau (171) Namslau
    Pangau
    Namslau Wilkau
    Noldau (133) Polnisch Würbitz Wallendorf Noldau
    Ober Wilkau (212) Namslau
    Pangau
    Namslau Wilkau
    Paulsdorf (107) Pangau Schmograu Schmograu-Kaulwitz
    Polnisch Marchwitz (155) Namslau Namslau Wind. und Poln. Marchwitz
    Reichen (210) Namslau Kaulwitz Strehlitz-Grambschütz
    Saabe (98) Hönigern Eckersdorf Saabe-Minkowsky
    Schadegur (52) Simmenau Kreuzendorf Reichthal
    Schmograu (184) Kaulwitz Schmograu Schmograu-Kaulwitz
    Schwirz (129) Hönigern Bankwitz Schwirz
    Sgorsellitz (78) Droschkau Reichthal Reichthal
    Simmelwitz (123) Namslau Eckersdorf Eckersdorf-Nassadel
    Skorischau (330) Kaulwitz Kreuzendorf Reichthal
    Städtel (166) Hönigern Bankwitz Schwirz
    Sterzendorf (200) Hönigern Eckersdorf Sterzendorf
    Strehlitz (121) Namslau Strehlitz Strehlitz-Grambschütz
    Wallendorf (48) Polnisch Würbitz Wallendorf Noldau
    Windisch Marchwitz (72) Prietzen Namslau Wind. und Poln. Marchwitz
       

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Breslau/Landkreis Namslau (besucht am 15. Februar 2015)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 2-9. Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 15. Februar 2015))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise