Kreis Steinau

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat nach dem Wiener Kongress gehörte mit der Neugliederung der Regierungsbezirke zum 1. Mai 1816 der Kreis Steinau in der Provinz Schlesien weiterhin zum Regierungsbezirk Breslau. Das Landratsamt befand sich in Steinau an der Oder. Zum 1. Januar 1820 erfolgte die langfristig gültige Abgrenzung des Kreises zu den Nachbarkreisen.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörten die Kreise zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Zum 30. September 1929 fand in den Kreisen Steinau und Wohlau entsprechend der Entwicklung im übrigen Freistaat Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbstständigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. Zum 1. Oktober 1932 wurde der Kreis Steinau mit dem benachbarten und deutlich größeren Kreis Wohlau zum neuen Kreis Wohlau zusammengeschlossen. Das Landratsamt war in Wohlau. Gleichzeitig wurden Grenzänderungen vorgenommen

Der Kreis Steinau war ein preußischer Landkreis in der Provinz Schlesien. Er bestand vom 1. Mai 1816 bis zur Zusammenlegung mit dem Kreis Wohlau am
1. Oktober 1932.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Kreis Steinau (besucht am 26. April 2015)
  •  

    Der Kreis Steinau gliederte sich im Jahr 1885 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus drei Stadtgemeinden (Köben, Raudten und Steinau a./Oder), 63 Landgemeinden und 59 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Köben (1.106)
    1907: Eingliederung der
    Landgemeinde Köben in die
    Stadt Köben an der Oder
    Köben Köben Köben
    Raudten (1.487)
    1901/08: Eingliederung
    von Raudten, Burglehn
    in Raudten
    Raudten Raudten Raudten
    Steinau a./Oder (3.636)
    1902: Eingliederung
    von Georgendorf I
    und Georgendorf II
    sowie 13.4.1909
    von Geißendorf
    in Steinau a./Oder
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder Steinau a./Oder
      nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Raudten (216) Alt Raudten Raudten Raudten
    Bartsch (148)
    1901/08: Zusammenschluß von
    Bartsch und Kulm zu
    Bartsch-Kulm
    Urschkau Köben Urschkau
    Beitkau (43)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gemeinden Beitkau, Klein Gaffron
    und Groß Gaffron sowie
    des Gutsbezirkes Beitkau
    zur Gemeinde Gaffron
    Raudten Kreidelwitz Kammelwitz
    Bielwiese (333) Steinau a./Oder Parchwitz Bielwiese
    Borschen (102) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Brodelwitz (221) Alt Raudten Raudten Raudten
    Brödelwitz (137) Kammelwitz Köben Kammelwitz
    Dammitsch (215) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Deichslau (196) Deichslau Ölschen Guhren
    Diebau (240) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Diebau
    Gäblitz (28)
    1901/08: Zusammenschluß von
    Klieschau und Gäblitz
    zu Klieschau-Gäblitz
    Alt Raudten Ölschen Raudten
    Geißendorf (418) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Georgendorf I. (142) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Georgendorf II. (76) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Großendorf (224) Großendorf Steinau a./Oder Großendorf
    Groß Gaffron (187)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gemeinden Beitkau, Klein Gaffron
    und Groß Gaffron sowie
    des Gutsbezirkes Beitkau
    zur Gemeinde Gaffron
    Klein Gaffron Kreidelwitz Kammelwitz
    Guhren (294) Deichslau Köben Guhren
    Gurkau (66) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Hochbauschwitz (337) Steinau a./Oder Preichau Preichau
    Ibsdorf (107) Kunzendorf Krehlau Pronzendorf
    Jürtsch (309) Jürtsch Parchwitz Lampersdorf
    Kammelwitz (134) Kammelwitz Queißen Kammelwitz
    Karlsruh (39) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Klein Gaffron (125)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gemeinden Beitkau, Klein Gaffron
    und Groß Gaffron sowie
    des Gutsbezirkes Beitkau
    zur Gemeinde Gaffron
    Klein Gaffron Kreidelwitz Kammelwitz
    Klein Rädlitz (163) Bielwiese Parchwitz Bielwiese
    Klieschau (104)
    1901/08: Zusammenschluß von
    Klieschau und Gäblitz
    zu Klieschau-Gäblitz
    Alt Raudten Ölschen Raudten
    Klöben (221) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Kreischau (321) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Kulm (58)
    1901/08: Zusammenschluß von
    Bartsch und Kulm zu
    Bartsch-Kulm
    Urschau Köben Urschau
    Kulmikau (91) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Kunzendorf (181) Kunzendorf Krehlau Pronzendorf
    Lampersdorf (482) Lampersdorf Steinau a./Oder Lampersdorf
    Lehsewitz (99) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Mittel Dammer (106)
    1901/08: Zusammenschluß von
    Mittel Dammer und
    Nieder Dammer zu
    Mittel Nieder Dammer
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder Dammer
    Mlitsch (410) Mlitsch Raudten Mlitsch
    Mühlgast (151) Kammelwitz Guhren Kammelwitz
    Nährschütz (283) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Neudorf (76) Porschwitz Steinau a./Oder Porschwitz
    Nieder Dammer (53)
    1901/08: Zusammenschluß von
    Mittel Dammer und
    Nieder Dammer zu
    Mittel Nieder Dammer
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder Dammer
    Nimkowitz (16) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Nistitz (160) Kammelwitz Köben Kammelwitz
    Ober Dammer (166) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Dammer
    Ölschen (266) Deichslau Preichau Guhren
    Porschwitz (388) Porschwitz Steinau a./Oder Porschwitz
    Preichau (321) Steinau a./Oder Preichau Preichau
    Pronzendorf (432) Kunzendorf Krehlau Pronzendorf
    Przybor (165) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Queißen (409) Klein Gaffron Queißen Kammelwitz
    Radschütz (306) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Ransen (333) Ransen Steinau a./Oder Ransen
    Raudten, Burglehn (41) Raudten Raudten Raudten
    Rostersdorf (332) Rostersdorf Rietschütz Rostersdorf
    Steudelwitz (117) Kammelwitz Queißen Kammelwitz
    Tarxdorf (315) Dieban Steinau a./Oder Dieban
    Tauer (109) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Thielau (123) Alt Raudten Raudten Raudten
    Thiemendorf (862) Thiemendorf Thiemendorf Thiemendorf
    Töschwitz (320) Thiemendorf Thiemendorf Mlitsch
    Urschkau (531) Urschkau Queißen Urschkau
    Wandritsch (172) Alt Raudten Raudten Raudten
    Weißig (154) Kammelwitz Queißen Kammelwitz
    Zechelwitz (136) Köben Preichau Preichau
    Zedlitz (385) Zedlitz Lüben Zedlitz
      nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Raudten (82) Alt Raudten Raudten Raudten
    Bartsch (63)
    1901/08: Zusammenschluß
    der Gutsbezirke
    Bartsch und Kulm
    zum Gutsbezirk
    Bartsch-Kulm
    Urschkau Köben Urschkau
    Beitkau (29)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gemeinden Beitkau, Klein Gaffron
    und Groß Gaffron sowie
    des Gutsbezirkes Beitkau
    zur Gemeinde Gaffron
    Klein Gaffron Kreidelwitz Kammelwitz
    Bielwiese (122) Bielwiese Parchwitz Bielwiese
    Borschen (16) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Brodelwitz (109) Alt Raudten Raudten Raudten
    Brödelwitz (75) Kammelwitz Köben Kammelwitz
    Dammitsch (54) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Deichslau (168) Deichslau Ölschen Guhren
    Dieban (83) Dieban Steinau a./Oder Dieban
    Gäblitz (13)
    1901/08: Zusammenschluß
    der Gutsbezirke
    Klieschau und Gäblitz
    zum Gutsbezirk
    Klieschau-Gäblitz
    Alt Raudten Ölschen Raudten
    Geißendorf (12) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Georgendorf I. (248)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Georgendorf I
    und Georgendorf II zum
    Gutsbezirk Georgendorf
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Georgendorf II. (8)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Georgendorf I
    und Georgendorf II zum
    Gutsbezirk Georgendorf
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Großendorf (152) Großendorf Steinau a./Oder Großendorf
    Groß Gaffron (22)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Groß Gaffron
    und Klein Gaffron zum
    Gutsbezirk Gaffron
    Klein Gaffron Queißen Kammelwitz
    Guhren (108) Deichslau Köben Guhren
    Gurkau (73) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Ibsdorf (79) Kunzendorf Krehlau Pronzendorf
    Jürtsch (75) Jürtsch Parchwitz Lampersdoorf
    Kammelwitz (79) Kammelwitz Queißen Kammelwitz
    Karlsruh (34) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Klein Gaffron (145)
    1901/08: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Groß Gaffron
    und Klein Gaffron zum
    Gutsbezirk Gaffron
    Klein Gaffron Kreidelwitz Kammelwitz
    Klieschau (52) Alt Raudten Ölschen Raudten
    Köben (128) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Kreischau (39) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Kulm (20)
    1901/08: Zusammenschluß
    der Gutsbezirke
    Bartsch und Kulm
    zum Gutsbezirk
    Bartsch-Kulm
    Urschkau Köben Urschkau
    Kulmikau (85) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Kunzendorf (111) Kunzendorf Krehlau Pronzendorf
    Lampersdorf (176) Lampersdorf Steinau a./Oder Lampersdorf
    Lehsewitz (90) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Mittel Dammer (87) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Dammer
    Mlitsch (80) Mlitsch Raudten Mlitsch
    Mühlgast (65) Kammelwitz Ölschen Kammelwitz
    Nährschütz (139) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Neudorf (5) Porschwitz Steinau a./Oder Porschwitz
    Nieder Dammer (43) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Dammer
    Nieder Klein Rädlitz (37) Bielwiese Parchwitz Bielwiese
    Nimkowitz (50) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Nistitz (149) Kammelwitz Köben Kammelwitz
    Ober Dammer (55) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Dammer
    Ober Klein Rädlitz (78) Bielwiese Parchwitz Bielwiese
    Porschwitz (118) Proschwitz Steinau a./Oder Porschwitz
    Preichau (87) Steinau a./Oder Preichau Preichau
    Pronzendorf (36) Kunzendorf Krehlau Pronzendorf
    Przybor (122) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Radschütz (85) Köben Köben Köben,
    Landbezirk
    Ransen (134) Ransen Steinau a./Oder Ransen
    Raudten,
    Burglehn (70)
    Raudten Raudten Raudten
    Rostersdorf (190) Rostersdorf Rietschütz Rostersdorf
    Schöneiche,
    Oberförsterei-Antheil (29)
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder (vgl. Wohnplätze)
    Steinau,
    Pfarrwiedemuth ()
    Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Tauer (64) Steinau a./Oder Steinau a./Oder Georgendorf
    Thielau (62) Alt Raudten Raudten Raudten
    Töschwitz (106) Alt Raudten Raudten Mlitsch
    Urschkau (275) Urschkau Queißen Urschkau
    Wandritsch (43) Alt Raudten Raudten Raudten
    Weißig (64) Kammelwitz Queißen Kammelwitz
    Zedlitz (177) Zedlitz Lüben Zedlitz

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Breslau/Landkreis Steinau (besucht am 12. März 2015)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 64-71. Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 12. März 2015))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise