Kreis Kreuzburg in Oberschlesien

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat nach dem Wiener Kongress gehörte der Kreis Creutzburg in der Provinz Schlesien auch nach dem 1. Mai 1816 (der Einrichtung des neuen Regierungsbezirks Oppeln) weiterhin zum Regierungsbezirk Breslau. Der Kreis umfasste meist ländliche Gebiete um die Städte Constadt, Creutzburg und Pitschen. Das Landratsamt war in Creutzburg. Mit dem 1. Mai 1820 wurde der Kreis Creutzburg aus dem Regierungsbezirk Breslau in den Regierungsbezirk Oppeln umgegliedert.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich. Das Landratsamt befand sich zwischenzeitlich in Constadt, wurde aber am 1. Januar 1880 wieder nach Creuzburg zurückverlegt. Da die Schreibweise des Namens der Stadt und des Kreises zwischen Creutzburg, Creuzburg und Kreuzburg schwankte, wurde am 23. September 1881 offiziell der Stadt- und Kreisname auf Kreuzburg in Oberschlesien festgesetzt. Später setzte sich endgültig die Kurzbezeichnung Kreuzburg O.S. durch.
Am 30. September 1929, fand im Kreis Kreuzburg O.S. entsprechend der Entwicklung im übrigen Freistaat Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbstständigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. Ab dem 1. Januar 1939 führte der Kreis Falkenberg O.S. entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung Landkreis.
Im Frühjahr 1945 wurde das Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt und trat danach unter polnische Verwaltung. Heute gehört es zu Polen. Heute befindet sich das teilweise mit dem Kreisgebiet übereinstimmende Powiat Kluczborski in der Woiwodschaft Opole.

Der Landkreis Kreuzburg O.S. (früher: Creutzburg) war ein preußischer Landkreis in Schlesien, der von 1816 bis 1945 bestand. Er umfasste am 1. Januar 1945 drei Städte und 63 Gemeinden.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Kreuzburg O.S. (besucht am 21. April 2016)
  •  

    Der Kreis Kreuzburg in Oberschlesien gliederte sich im Jahr 1885 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus drei Stadtgemeinden (Konstadt, Kreuzburg i. Ob. Schles. und Pitschen), 80 Landgemeinden und 51 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Konstadt (2.504) Konstadt Konstadt Konstadt
    Kreuzburg i. Ob. Schles. (6.578) Kreuzbrug Kreuzburg Kreuzbrug
    Pitschen (2.174) Pitschen Pitschen Pitschen
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Adolfsthal (93) Nassadel Pitschen Nassadel
    Albrechtsthal (58) Skalung Konstadt Skalung
    Alt Tschapel (127) Kreuzburg Bodland Nieder Ellguth
    Alt Wundschütz (462) Jeroltschütz Konstadt Wundschütz
    Bankau (357) Bankau Kreuzburg Bankau
    Barkhausen (61) Nassadel Pitschen Nassadel
    Baumgarten (203) Wilmsdorf Pitschen Wilmsdorf
    Benjaminsthal (79) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Berthelschütz (144) Schönwald Konstadt Margsdorf
    Birkenfeld (74) Polanowitz Pitschen Proschlitz
    Bischdorf (187) Bischdorf Pitschen Bischdorf
    Borek (352) Roschkowitz Pitschen Roschkowitz
    Bresinke (109) Bankau Kreuzburg Bankau
    Brinitze (225) Konstadt Konstadt Wundschütz
    Brune (447) Proschlitz Pitschen Jakobsdorf
    Buddenbruck (238) Ludwigsdorf Kreuzburg Ludwigsdorf
    Bürgsdorf (635) Bürgsdorf Konstadt Bürgsdorf
    Deutsch Würbitz (433) Deutsch Würbitz Blumenau Deutsch Würbitz
    Erdmannshain (103) Nassadel Pitschen Nassadel
    Frei Tschapel (57) Kreuzburg Kreuzburg Nieder Ellguth
    Golkowitz (258) Golkowitz Pitschenz Jaschkowitz
    Goslau (110) Wilmsdorf Pitschen Nassadel
    Gottersdorf (238) Kreuzburg Kreuzburg Gottersdorf-Ellguth
    Groß Blumenau (205) Simmenau Blumenau Deutsch Würbitz
    Groß Deutschen (117) Polnisch Würbitz Wallendorf Deutsch Würbitz
    Gusenau (146) Nassadel Pitschen Nassadel
    Jakobsdorf (207) Jakobsdorf Pitschen Jakobsdorf
    Jaschkowitz (572) Pitschen Pitschen Jaschkowitz
    Jeroltschütz (595) Jeroltschütz Konstadt Jeroltschütz
    Karlsthal (66) Nassadel Pitschen Nassadel
    Klein Blumenau (118) Simmenau Blumenau Deutsch Würbitz
    Klein Deutschen (76) Polnisch Würbitz Wallendorf Polnisch Würbitz
    Klein Margsdorf (99) Schönwald Kreuzburg Margsdorf
    Kochelsdorf (233) Bischdorf Pitschen Bischdorf
    Konstadt-Ellguth (467) Konstadt Konstadt Konstadt-Ellguth
    Kostau (359) Kostau Pitschen Kostau
    Kuhnau (1.065) Kreuzburg Kuhnau Kuhnau
    Lowkowitz (1.096) Schönwald Lowkowitz Schönwald
    Ludwigsdorf (880) Ludwigsdorf Kreuzburg Ludwigsdorf
    Margsdorf (303) Schönwald Kreuzburg Margsdorf
    Matzdorf (102) Wilmsdorf Lowkowitz Matzdorf
    Nassadel I. (148) Nassadel Pitschen Nassadel
    Nassadel II., III. und IV. (263) Nassadel Pitschen Nassadel
    Neudorf (289) Neudorf Neudorf Neudorf
    Neuwalde (88) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Neu Wündschütz (123) Jeroltschütz Konstadt Wundschütz
    Nieder Ellguth (437) Kreuzburg Kreuzburg Nieder Ellguth
    Nieder Kunzendorf (747) Kreuzburg Kunzendorf Kunzendorf
    Nieder Nassadel (77) Nassadel Pitschen Nassadel
    Nieder Rosen (141)
    1901/08: Zusammenschluß
    von Ober Rosen
    und Nieder Rosen
    zu Rosen
    Rosen Pitschen Rosen
    Ober Ellguth (459) Kreuzburg Kreuzburg Gottersdorf-Ellguth
    Ober Kunzendorf (1.099) Kreuzburg Kunzendorf Kunzendorf
    Ober Rosen (251)
    1901/08: Zusammenschluß
    von Ober Rosen
    und Nieder Rosen
    zu Rosen
    Rosen Pitschen Rosen
    Omechau (284) Omechau Pitschen Omechau
    Pohlwitz (110) Nassadel Pitschen Nassadel
    Polanowitz (646) Polanowitz Pitschen Proschlitz
    Polnisch Würbitz (970) Polnisch Würbitz Wallendorf Polnisch Würbitz
    Prittwitz-Steinberg (204) Ludwigsdorf Kreuzburg Ludwigsdorf
    Proschlitz (466) Proschlitz Neudorf Proschlitz
    Reimersdorf (773) Reimersdorf Pitschen Reimersdorf
    Roschkowitz (632) Roschkowitz Pitschen Roschkowitz
    Sarnau (182) Bischdorf Pitschen Bischdorf
    Schiroslawitz (149) Roschkowitz Pitschen Schiroslawitz
    Schloß Ellguth (266) Kreuzburg Kreuzburg Gottesdorf-Ellguth
    Schmardt I. (76) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt II. (215) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt III. (53) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt IV. (153) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt V. (95) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt VI. (42) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schönfeld (778) Schönfeld Blumenau Schönfeld
    Schönwald (918) Schönwald Kreuzburg Schönwald
    Simmenau (775) Simmenau Blumenau Simmenau
    Skalung (313) Skalung Konstadt Skalung
    Sophienthal (70) Konstadt Konstadt Konstadt-Ellguth
    Ulrichsdorf (25) Kreuzburg Kreuzburg Nieder Ellguth
    Wesendorf (160) Wilmsdorf Lowkowitz Matzdorf
    Wilmsdorf (216) Wilmsdorf Pitschen Wilmsdorf
    Woislawitz (193) Roschkowitz Pitschen Schiroslawitz
    Wüttendorf (172) Kreuzburg Kreuzburg Bankau
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Tschapel (28) Kreuzburg Bodland Nieder Ellguth
    Bankau (649) Bankau Kreuzburg Bankau
    Baumgarten (71) Wilmsdorf Pitschen Wilmsdorf
    Berthelschütz (65) Schönwald Konstadt Margsdorf
    Bischdorf (134) Bischdorf Pitschen Bischdorf
    Brinitze (104) Konstadt Konstadt Wundschütz
    Brune (157) Proschlitz Pitschen Jakobsdorf
    Bürgsdorf (91) Bürgsdorf Konstadt Bürgsdorf
    Bürgsdorf-Berthelschütz,
    Forstbz. (14)
    Bürgsdorf Konstadt Bürgsdorf
    Deutsch Würbitz (197) Deutsch Würbitz Blumenau Deutsch Würbitz
    Golkowitz (177) Golkowitz Pitschen Jaschkowitz
    Goslau (105) Wilmsdorf Pitschen Nassadel
    Groß Blumenau (147) Simmenau Blumenau Deutsch Würbitz
    Groß Deutschen (158) Polnisch Würbitz Wallendorf Polnisch Würbitz
    Jakobsdorf (185) Jakobsdorf Pitschen Jakobsdorf
    Jaschkowitz (9) Pitschen Pitschen Jaschkowitz
    Jeroltschütz (219) Jeroltschütz Konstadt Jeroltschütz
    Klein Blumenau (55) Simmenau Blumenau Deutsch Würbitz
    Klein Deutschen (113) Polnisch Würbitz Wallendorf Polnisch Würbitz
    Kochelsdorf (164) Bischdorf Pitschen Bischdorf
    Kostau (186) Kostau Pitschen Kostau
    Kuhnau (24) Kreuzburg Kuhnau Kuhnau
    Langwiese (48) Wilmsdorf Pitschen Wilmsdorf
    Margsdorf (Zygan) (45) Schönwald Kreuzburg Margsdorf
    Matzdorf (247) Wilmsdorf Lowkowitz Matzdorf
    Nassadel I., II. (97) Nassadel Pitschen Nassadel
    Nassadel III. (6) Nassadel Pitschen Nassadel
    Neudorf (231) Neudorf Neudorf Neudorf
    Nieder Rosen (174) Rosen Pritschen Rosen
    Ober Rosen (84) Rosen Pitschen Rosen
    Omechau (160) Omechau Pitschen Omechau
    Polanowitz (87) Polanowitz Pitschen Proschlitz
    Polnisch Würbitz (273) Polnisch Würbitz Wallendorf Polnisch Würbitz
    Proschlitz (250) Proschlitz Neudorf Proschlitz
    Reinersdorf (448) Reinersdorf Pitschen Reinersdorf
    Roschkowitz (330) Roschkowitz Pitschen Roschkowitz
    Sarnau (61) Bischdorf Pitschen Bischdorf
    Schiroslawitz (109) Roschkowitz Pitschen Schiroslawitz
    Schmardt II. (152) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt III. (58) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt IV. (73) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schmardt V. (100) Schmardt Kreuzburg Schmardt
    Schönfeld (392) Schönfeld Blumenau Schönfeld
    Simmenau (486) Simmenau Blumenau Simmenau
    Skalung (284) Skalung Konstadt Skalung
    Wilmsdorf (137)
    1.10.1908: Neubildung des
    Gutsbezirkes Eichborn
    aus Teilen des
    Gutsbezirkes Wilmsdorf
    Wilmsdorf Pitschen Wilmsdorf
    Woislawitz (14) Roschkowitz Pitschen Schiroslawitz
    Wrzosse (64) Ludwigsdorf Kreuzburg Ludwigsdorf
    Wüttendorf I. (61) Kreuzburg Kreuzburg Bankau
    Wüttendorf II. (82) Kreuzburg Kreuzburg Bankau
    Wundschütz (151) Jeroltschütz Konstadt Wundschütz
       

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Oppeln/Landkreis Kreuzburg (besucht am 21. April 2016)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 332-339. Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 21. April 2016))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise