Stadtkreis Stettin

Vorliegend handelt es sich um eine Aufstellung mit Stand der Volkszählung 1. Dezember 1871. Da die Standesämter in Preußen erst zum 1. Oktober 1874 eingerichtet wurden, gibt es keine Zuordnung zu Standesamtbezirken. Eine Zuordnung zu einer evangelischen oder katholischen Kirchengemeinde wurde ebenfalls nicht erhoben oder zumindest nicht veröffentlicht.
Eine kurze Einführung zum Stadtkreis Stettin finden Sie auf der Seite zum Stadtkreis Stettin (dort: Stand Volkszählung 1.12.1905).

Der Stadtkreis Stettin gliederte sich im Jahr 1871 in eine Stadtgemeinde. Er bestand am 1. Dezember 1871 aus einer Stadtgemeinden (Stettin).

 

Stadtgemeinden
Ort Wohngebäude Bevölkerung davon
evangelisch
davon
katholisch
Stadt Stettin 2.117 76.280 72.089 1.916

 

nach oben

 

Quellen:
Die Gemeinden und Gutsbezirke des Preußischen Staates und ihre Bevölkerung – Nach den Urmaterialien der allgemeinen Volkszählung vom 1. Dezember 1871; III. Die Provinz Pommern, Berlin 1874, S. 32-33. Digitalisat in Kujawsko-Pomorska Digitale Bibliothek (Digitale Bibliothek der Region Kujawien-Pommern; besucht am 10. Februar 2019)


Kreisseite Stettin – Stand 01.12.1885
Kreisseite Stettin – Stand 01.12.1905
Pommern Stadt- und Landkreise – Stand 01.12.1871