Kreis Lüben

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat nach dem Wiener Kongress gehörte mit der Neugliederung der Regierungsbezirke zum 1. Mai 1816 der Kreis Lüben in der Provinz Schlesien weiterhin zum Regierungsbezirk Liegnitz. Dieser umfasste meist ländliche Gebiete um die Städte Kotzenau und Lüben. Das Landratsamt war in Lüben. Am 1. Mai 1818 wurde das Landratsamt nach Schwarzau bei Lüben verlegt und zum 1. Januar 1820 erfolgte die endgültige Abgrenzung des Kreises Lüben.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Zum 30. September 1929 fand im Kreis Lüben entsprechend der Entwicklung im übrigen Freistaat Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbstständigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. Zum 1. Oktober 1932 traten die Stadtgemeinde Raudten und die Landgemeinden Alt Raudten, Brodelwitz, Gaffron, Queissen, Mlitsch, Ober Dammer, Töschwitz und Zedlitz vom Kreis Wohlau zum Kreis Lüben. Zum 1. Januar 1939 führte der Kreis Lüben entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung Landkreis.
Im Frühjahr 1945 wurde das ehemalige Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt und zunächst unter polnische Verwaltung gestellt. Heute gehört das Gebiet zu Polen.

Der Landkreis Lüben war ein preußischer Landkreis in Schlesien, der von 1816 bis 1945 bestand. Er umfasste am 1. Januar 1945 die drei Städte Kotzenau, Lüben und Raudten, weitere 58 Gemeinden und einen Gutsbezirk (Forst).

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Lüben (besucht am 13. März 2016)
  •  

    Der Kreis Lüben gliederte sich im Jahr 1885 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus einer Stadtgemeinde (Lüben), 71 Landgemeinden und 63 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Lüben (5.869)
    1908/10: Namensänderung von
    Lüben in Lüben (Schlesien)
    Lüben Lüben Lüben
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Altstadt (342) Altstadt Lüben Groß Krichen
    Barschau (84) Pilgramsdorf Hochkirch Pilgramsdorf
    Birkfleck (33) Samitz Kotzenau Kotzenau
    Böckey (55) Oberau Ober Gläsersdorf Ober Gläsersdorf
    Bohlendorf (71) Lerchenborn Kaltwasser
    Lüben
    Lerchenborn
    Brauchtischdorf (496) Brauchtischdorf Kaltwasser
    Lüben
    Brauchtischdorf
    Braunau (531) Braunau Kaltwasser
    Ober Gläsersdorf
    Braunau
    Buchwäldchen (170) Schönborn Parchwitz Mühlrädlitz
    Buchwald (291) Birsdorf Kaltwasser Fuchsmühl
    Dittersbach (382) Dittersbach Lüben Herzogswaldau
    Eisemost (277) Groß Rinnersdorf Eisemost Eisemost
    Fauljoppe (115) Groß Reichen Kaltwasser
    Lüben
    Fauljoppe
    Friedrichshuld (74) Groß Rinnersdorf Lüben Koslitz
    Friedrichswalde (83) Polkwitz Polkwitz Eisemost
    Fuchsmühl (139) Bärsdorf Kaltwasser Fuchsmühl
    Groß Heinzendorf (648) Heinzendorf Groß Heinzendorf Heinzendorf
    Groß Kotzenau (619) Seebnitz Kotzenau Groß kotzenau
    Groß Krichen (455) Groß Krichen Lüben Groß Krichen
    Groß Reichen (223) Groß Reichen Lüben Groß Reichen
    Groß Rinnersdorf (207) Groß Rinnersdorf Raudten Jauschwitz
    Gühlichen (65) Groß Rinnersdorf Eisemost Eisemost
    Gugelwitz (270) Gugelwitz Parchwitz Mühlrädlitz
    Guhlau (137) Lüben Lüben Koslitz
    Herbersdorf (490) Heinzenburg Herbersdorf Heinzenburg
    Herzogswaldau (380) Dittersbach Lüben Herzogswaldau
    Hummel (190) Hummel Groß Heinzendorf Nieder Mittel Glisersdorf
    Jakobsdorf (111) Kriegheide Kotzenau Wengeln
    Jauschwitz (66) Alt Raudten Raudten Jauschwitz
    Kaltwasser (392) Kaltwasser Kaltwasser Kaltwasser
    Klaptau (124) Lüben Lüben Schwarzau
    Klein Kotzenau (2.200) Kotzenau Kotzenau Kotzenau
    Klein Krichen (178) Groß Krichen
    Lerchenborn
    Lüben Groß Krichen
    Klein Reichen (75) Groß Reichen Lüben Groß Reichen
    Klein Rinnersdorf (96) Groß Rinnersdorf Eisemost Jauschwitz
    Kniegnitz,
    Amtsantheil (72)
    Lüben Lüben Kniegnitz
    Kniegnitz
    und Wiedner Antheil (187)
    Lüben Lüben Kniegnitz
    Koslitz (138) Groß Rinnersdorf Lüben Koslitz
    Kotzenau (1.094) Kotzenau Kotzenau Kotzenau
    Krebsberg (715) Seebnitz Kotzenau Groß Kotzenau
    Kriegheide (295) Kriegheide Kotzenau Parchau
    Krummlinde (146) Groß Reichen Kaltwasser Groß Reichen
    Lerchenborn (388) Lerchenborn Kaltwasser
    Lüben
    Lerchenborn
    Lindhardt (205) Kaltwasser Kaltwasser Fuchsmühl
    Lübenwalde (81) Oberau Ober Gläsersdorf Oberau
    Mallnitz (572) Lüben Lüben Mallnitz
    Michelsdorf (386) Seebnitz Seebnitz
    Muckendorf (81) Lüben Lüben Ossig
    Mühlrädlitz (628) Mühlrädlitz Parchwitz Mühlrädlitz
    Neudorf (310) Heinzenburg Herbersdorf Heinzenburg
    Neuguth (144) Heinzenburg Groß Heinzendorf Heinzenburg
    Neuhammer (204) Kotzenau Hainau Kotzenau
    Neurode (125) Kaltwasser Kaltwasser Neurode
    Nieder Gläsersdorf (714) Hummel Ober Gläsersdorf Nieder Mittel Gläsersdorf
    Oberau (605) Oberau Ober Gläsersdorf
    Lüben
    Oberau
    Ober Gläsersdorf (373) Oberau Ober Gläsersdorf Ober Gläsersdorf
    Ossig (385) Ossig Lüben Ossig
    Parchau (598) Kriegheide Herbersdorf Parchau
    Persel-Kynast (124) Kotzenau Kotzenau Kotzenau
    Petersdorf (111) Pilgramsdorf Hochkirch Eisemost
    Petschkendorf (365) Petschkendorf Lüben Fauljoppe
    Pilgramsdorf (236) Pilgramsdorf Raudten Pilgramsdorf
    Polach (114) Alt Raudten Raudten Pilgramsdorf
    Sabitz (354) Seebnitz Kaltwasser Sabitz
    Sanitz (74) Lüben Lüben Ossig
    Schwarzau (309) Schwarzau Lüben Schwarzau
    Seebnitz (888) Seebnitz Kotzenau Seebnitz
    Spröttchen (244) Seebnitz Kaltwasser Sabitz
    Talbendorf (123) Mlittsch Lüben Kniegnitz
    Wengeln (192) Kriegheide Kotzenau Wengeln
    Würtsch-Helle (338) Kaltwasser Kaltwasser Kaltwasser
    Ziebendorf (257) Lüben Lüben Kniegnitz
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Altstadt (55) Altstadt Lüben Groß Krichen
    Barschau (127) Pilgramsdorf Hochkirch Pilgramsdorf
    Böckey (42) Oberau Ober Gläsersdorf Ober Gläsersdorf
    Brauchitschdorf (240) Brauchitschdorf Kaltwasser
    Lüben
    Brauchitschdorf
    Braunau (101) Braunau Kaltwasser
    Ober Gläsersdorf
    Braunau
    Buchwäldchen (64) Schönborn Parchwitz Mühlrädlitz
    Buchwald (90) Bärsdorf Kaltwasser Fuchsmühl
    Dittersbach (118) Dittersbach Lüben Herzogswaldau
    Eisemost (39) Groß Rinnersdorf Eisemost Eisemost
    Fauljoppe (125) Groß Reichen Kaltwasser
    Lüben
    Fauljoppe
    Fuchsmühl (87) Bärsdorf Kaltwasser Fuchsmühl
    Groß Kotzenau (169) Seebnitz Kotzenau Groß Kotzenau
    Groß Krichen (266) Groß Krichen Lüben Groß Krichen
    Groß Lübener Heide,
    Frstgbz. (6)
    1901/02: Eingliederung der
    Gutsbezirke
    Groß Lübener Heide und
    Klein Lübener Heide in
    die Stadt Lüben
    Lüben Lüben Lüben
    Groß Reichen (60) Groß Reichen Lüben Groß Reichen
    Gühlichen (52) Groß Rinnersdorf Eisemost Eisemost
    Gugelwitz (79) Gugelwitz Parchwitz Mühlrädlitz
    Guhlau (38) Lüben Lüben Koslitz
    Herbersdorf (36) Heinzenburg Herbersdorf Heinzenburg
    Hummel (62) Hummel Groß Heinzendorf Nieder Mittel Gläsersdorf
    Jauschwitz (46) Alt Raudten Raudten Jauschwitz
    Kaltwasser (126) Kaltwasser Kaltwasser Kaltwasser
    Klaptau (46) Lüben Lüben Schwarzau
    Klein Kotzenau (420) Kotzenau Kotzenau Kotzenau
    Klein Krichen (114) Groß Krichen
    Lerchenborn
    Lüben Groß Krichen
    Klein Lübener Heide,
    Frstgbz. ()
    1901/02: Eingliederung der
    Gutsbezirke
    Groß Lübener Heide und
    Klein Lübener Heide in
    die Stadt Lüben
    Lüben Lüben Lüben
    Klein Reichen (34) Groß Reichen Lüben Groß Reichen
    Klein Rinnersdorf (36) Groß Rinnersdorf Eisemost Jauschwitz
    Kniegnitz (138) Lüben Lüben Kniegnitz
    Koslitz (67) Groß Rinnersdorf Lüben Koslitz
    Krummlinde (77) Groß Reichen Kaltwasser Groß Reichen
    Lerchenborn (73) Lerchenborn Kaltwasser
    Lüben
    Lerchenborn
    Liegnitz’er Stadtfrst.
    (Hinterheide) (5)
    Kaltwasser Kaltwasser Neurode
    Mallmitz (43) Lüben Lüben Mallmitz
    Mittel Oberau (114) Oberau Lüben
    Ober Gläsersdorf
    Oberau
    Muckendorf (73) Lüben Lüben Ossig
    Mühlrädlitz (166) Mühlrädlitz Parchwitz Mühlrädlitz
    Neudorf (21) Heinzenburg Herbersdorf Heinzenburg
    Neuguth (114) Heinzenburg Groß Heinzendorf Heinzenburg
    Nieder Gläsersdorf (113) Hummel Ober Gläsersdorf Nieder Mittel Gläsersdorf
    Nieder Groß Rinnersdorf (21)
    01.06.1901: Zusammenschluß
    der Gutsbezirke
    Nieder Groß Rinnersdorf und
    Ober Groß Rinnersdorf zum
    Gutsbezirk Groß Rinnersdorf
    Groß Rinnersdorf Raudten Jauschnitz
    Nieder Herzogswaldau (77) Dittersbach Lüben Herzogswaldau
    Nieder Neuhammer,
    Frstgbz. ()
    Kotzenau Hainau Kotzenau
    Nieder Oberau (86) Oberau Lüben
    Ober Gläsersdorf
    Oberau
    Ober Gläsersdorf (165) Oberau Ober Gläsersdorf Ober Gläsersdorf
    Ober Groß Rinnersdorf (90)
    01.06.1901: Zusammenschluß
    der Gutsbezirke
    Nieder Groß Rinnersdorf und
    Ober Groß Rinnersdorf zum
    Gutsbezirk Groß Rinnersdorf
    Groß Rinnersdorf Raudten Jauschwitz
    Ober Herzogswaldau (48) Dittersbach Lüben Herzogswaldau
    Ober Oberau (86) Oberau Lüben
    Ober Gläsersdorf
    Oberau
    Ossig (94) Ossig Lüben Ossig
    Panten,
    Forstgutsbezirk (21)
    Kaltwasser Kaltwasser Kaltwasser
    Parchau (146) Kriegheide Herbersdorf Parchau
    Petersdorf (42) Pilgramsdorf Hochkirch Eisemost
    Petschkendorf (115) Petschkendorf Lüben Fauljoppe
    Pilgramsdorf (111) Pilgramsdorf Raudten Pilgramsdorf
    Polach (66) Alt Raudten Raudten Pilgramsdorf
    Sabitz (52) Seebnitz Kaltwasser Sabitz
    Schwarzau (106) Schwarzau Lüben Schwarzau
    Seebnitz (139) Seebnitz Kotzenau Seebnitz
    Spröttchen (54) Seebnitz Kaltwasser Sabitz
    Talbendorf (77) Mlitsch Lüben Kniegnitz
    Wengeln (41) Kriegheide Kotzenau Wengeln
    Würtsch-Helle (58) Kaltwasser Kaltwasser Kaltwasser
    Ziebendorf (140) Lüben Lüben Kniegnitz
       

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Liegnitz/Landkreis Lüben (besucht am 13. März 2016)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 234-241. Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 13. März 2016))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise (1885-1918)