Standesamtsbezirk Skandlack

Das Standesamt Skandlack (poln. Skandławki) bestand von 1874 bis vor 1885.

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Oktober 1874

Stadtgemeinden

Dorf

  • Jäglack
  • Meistersfelde
  • Sausgörken
  • Wolfshagen

Forst-Etabliss.

  • Dönhoffstädt
  • Dombrowken (Leitnerswalde)
  • Wehlack
  • Wolfshagen-Steinort,
    (Nordenort)

Gut

  • Jäglack
  • Sausgörken
  • Skandlack

Vorwerk

  • Kollkeim
  • Milchbude
  • Neu-Jäglack

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Dezember 1888

Stadtgemeinden

Landgemeinden

Gutsbezirk

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Dezember 1907

Stadtgemeinden

Landgemeinde

Gutsbezirk

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Jahr 1931

Stadtgemeinden

Landgemeinde

Gutsbezirk

Der Verbleib der Standesamtsregister ist bislang unbekannt.

 

Weitere Quellen für Skandlack
  • Archivsuche SEZAM i ZoSIA
  • Archivsuche Szukajwarchiwach.pl
  •  

    nach oben

    Übersicht Standesämter Ostpreußen
    Landkreis Rastenburg (Städte und Gemeideverzeichnis)
    Ostpreußen – Stadt- und Landkreise
    Forschungsstelle Ost- und Westpreußen