Standesamtsbezirk Sonnenberg

Das Standesamt Sonnenberg (poln. Bogdany) bestand von 1874 bis 1945.

Im Amtsblatt vom 26. August 1874 ist vermerkt: Indem der Standesamtsbezirk Sonnenberg einstweilen mit dem Standesamtsbezirke der Stadt Frauenburg vereinigt wurde.

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Oktober 1874

Gemeinde

  • Bethkendorf
  • Dittersdorf
  • Drewsdorf und
    Schafsberg
    mit Etablissement Schafsberg Ziegelei
  • Kreutzdorf
  • Narz und
    Rahnenfeld

Etablissement

  • Neufeld

fisk. Forstbezirk

  • Koßwald

Gut

  • Dom Frauenburg mit den
    5 Vorwerken Auhof,
    Baudehof, Koggenbusch,
    Rothhof und Seeblatt
  • Kilienhof mit Neuhof
  • Lindwald
  • Sankau mit
    Althof
  • Sonnenberg

Vorwerk

  • Grundhof
  • Strauben

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Dezember 1888

Stadtgemeinden

Landgemeinden

  • Bethkendorf
  • Drewsdorf
  • Kreutzdorf
  • Narz
  • Rahnenfeld
  • Schafsberg

Gutsbezirk

  • Dittersdorf
  • Dom Frauenburg
  • Kilienhof
  • Lindwald
  • Neufeld
  • Sankau
  • Sonnenberg

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Dezember 1907

Stadtgemeinden

Landgemeinde

  • Bethkendorf
  • Drewsdorf
  • Kreutzdorf
  • Narz
  • Rahnenfeld
  • Schafsberg

Gutsbezirk

  • Dittersdorf
  • Dom Frauenburg
  • Kilienhof
  • Lindwald
  • Sankau
  • Sonnenberg

Der Standesamtsbezirk
umfasste im Jahr 1931

Stadtgemeinden

Landgemeinde

Gutsbezirk

Der Verbleib der Standesamtsregister ist bislang unbekannt.

 

nach oben
Weitere Quellen für Sonnenberg
  • Archivsuche SEZAM i ZoSIA
  • Archivsuche Szukajwarchiwach.pl
  •  

    nach oben

    Übersicht Standesämter Ostpreußen
    Landkreis Braunsberg (Städte und Gemeideverzeichnis)
    Ostpreußen – Stadt- und Landkreise
    Forschungsstelle Ost- und Westpreußen