Kreis Fraustadt

Vorliegend handelt es sich um eine Aufstellung mit Stand der Volkszählung 16. Juni 1925.
Der Gebietsstand entspricht dem Stand vom 1. Dezember 1930.

Eine kurze Einführung zum Kreis Fraustadt finden Sie auf der Seite zum Kreis Fraustadt (dort: Stand Volkszählung 1.12.1905).

Der Kreis Fraustadt gliederte sich im Jahr 1930 in Stadtgemeinden und Landgemeinden. Er bestand am 1. Dezember 1930 aus zwei Stadtgemeinden (Fraustadt und Schlichtingsheim) und 21 Landgemeinden. Die Zahl der Einwohner am 16. Juni 1925 ist in Klammern angefügt.

Stadtgemeinden
Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
Fraustadt (7.555) Fraustadt
(mehrere)
Fraustadt Fraustadt,
Stbz.
Schlichtingsheim (954) Schlichtingsheim Hinzendorf Schlichtingsheim
nach oben
Landgemeinden
Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
Alt Driebitz (661) Driebitz Kursdorf Driebitz
Attendorf (450) Schlichtingsheim Hinzendorf Schlichtingsheim
Geyersdorf (720) Fraustadt
(Neustadt)
Geyersdorf Fraustadt,
Ldbz.
Gurschen (388) Schlichtingsheim Hinzendorf Schlichtingsheim
Heyersdorf (935) Heyersdorf Zedlitz Heyersdorf
Hinzendorf (423) Schlichtingsheim Hinzendorf Schlichtingsheim
Ilgen (518) Fraustadt
(Neustadt)
Ilgen Fraustadt,
Ldbz.
Kaltvorwerk (324) Fraustadt
(Neustadt)
Ilgen Fraustadt,
Ldbz.
Kandlau (348) Heyersdorf Kursdorf Heyersdorf
Kursdorf (743) Driebitz Kursdorf Fraustadt,
Ldbz.
Lache (525) Schlawa,
Prv. Niederschlesien
Lache Schlawa,
Prv. Niederschlesien
Lissen (530) Ober Pritschen Lissen Driebitz
Mittel Neu Driebitz (367) Driebitz Kursdorf Driebitz
Neuguth b. Fraustadt (303) Fraustadt
(Neustadt)
Ilgen Fraustadt,
Ldbz.
Nieder Pritschen (656) Fraustadt
(Altstadt)
Fraustadt Fraustadt,
Ldbz.
Ober Pritschen (782) Ober Pritschen Fraustadt Fraustadt,
Ldbz.
Röhrsdorf (956) Fraustadt
(Neustadt)
Röhrsdorf Fraustadt,
Ldbz.
Tillendorf (453) Ober Pritschen Lissen Fraustadt,
Ldbz.
Ulbersdorf (358) Ulbersdorf Zedlitz Fraustadt,
Ldbz.
Weigmannsdorf (302) Alt Strunz,
Prv. Niederschlesien
Lissen Driebitz
Zedlitz (1.006) Ulbersdorf Zedlitz Heyersdorf

 

Quellen:
Gemeindelexikon für den Freistaat Preußen Band V Grenzmark Posen-Westpreußen. Nach dem endgültigen Ergebnis der Volkszählung vom 16. Juni 1925 und anderen amtlichen Quellen unter Zugrundelegung des Gebietsstandes vom 1. Dezember 1930 bearbeitet vom Preußischen Statistischen Landesamt, Berlin 1930, S. 10-11. Digitalisat in Wielkopolska Biblioteka Cyfrowa (Großpolnische Digitale Bibliothek; besucht am 13. Januar 2019)

 

nach oben

Kreisseite Fraustadt – Stand 01.12.1871
Kreisseite Fraustadt – Stand 01.12.1885
Kreisseite Fraustadt – Stand 01.12.1905
Grenzmark Posen-Westpreußen – Stadt- und Landkreise – Stand 01.12.1930