Kreis Filehne

Der Kreis Filehne war von 1887 bis 1920 ein preußischer Landkreis im Regierungsbezirk Bromberg der Provinz Posen.
Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat nach dem Wiener Kongress entstand mit dem 1. Januar 1818 der Kreis Czarnikau im Regierungsbezirk Bromberg in der preußischen Provinz Posen. Dieser umfasste überwiegend ländliche Gebiete um die Städte Czarnikau, Filehne und Schönlanke.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte die Provinz Posen zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich. Am 1. Oktober 1887 wurde aus einem Teil des Kreises Czarnikau der Kreis Filehne geschaffen. Das Landratsamt des neuen Kreises war in Filehne.
Nach dem Inkrafttreten des Versailler Vertrages am 10. Januar 1920 gehörte der Kreis Filehne südlich der Netze als Powiat Wieleń dem polnischen Staat an. Nördlich der Netze wurde der deutsch gebliebene Kreisrest ein Teil des neuen Netzekreises in der Provinz Grenzmark Posen-Westpreußen.

Der Kreis Filehne gliederte sich im Jahr 1905 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1905 aus einer Stadtgemeinden (Filehne), 45 Landgemeinden und 13 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1905 wird in Klammern angefügt.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Kreis Filehne (besucht 16. Juni 2014)
  • nach oben
    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Filehne (4.407) Filehne Filehne Filehne
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Altsorge (338) Altsorge Schneidemühlchen Waldmühle
    Ascherbude (366) Ascherbude Filehne Grünfier
    Biala (479) Rosko Bronke,
    Kreis Samter
    Rosko
    Bronitz (123) Schneidemühlchen Schneidemühlchen Waldmühle
    Dragefeld (110)
    1903/08: Zusammenschluß
    der Gutsbezirke Alt Thiergarten,
    Dragetheerofen, Königstheerofen,
    Koppenhof, Rodemannsgut,
    Steinbornsgut und Stephanowo
    zur Gemeinde Dragefeld
    Dragelukatz Filehne Kreuz
    Dratzig (2.315) Dragelukatz Filehne Dratzig
    Ehebardorf (298) Ehebardorf Filehne Filehne, Landbez. II
    Eichberg (427) Eichberg Filehne Eichberg
    Fissahn (265) Glashütte Filehne Glashütte
    Follstein (522) Follstein Filehne Filehne, Landbez. II
    Glashütte (508) Glashütte Filehne Glashütte
    Gornitz (459) Gornitz Czarnikau,
    Kreis Czarnikau
    Groß Drensen
    Groß Drensen (879) Groß Drensen Filehne Groß Drensen
    Groß Kotten (475) Groß Kotten Filehne Groß Drensen
    Groß Lubs (454) Groß Lubs Filehne Kreuz
    Grünfier (486) Grünfier Filehne Grünfier
    Gulez (897) Rosko Lubasch,
    Kreis Czarnikau
    Rosko
    Hansfelde (304) Hansfelde Filehne Groß Drensen
    Iwenbusch (351) Gornitz Schönlanke,
    Kreis Czarnikau
    Groß Drensen
    Jägersberg (302) Marienbusch-Jägersburg Czarnikau,
    Kreis Czarnikau
    Grünfier
    Kaminchen (342) Altsorge Schneidemühlchen Waldmühle
    Kienwerder (281) Groß Lubs Filehne Kreuz
    Klein Drensen (650) Klein Drensen Filehne Groß Drensen
    Klein Lubs (329) Klein Lubs Filehne Kreuz
    Kottenhammer (234) Kottenhammer Filehne Groß Drensen
    Ludwigsdorf (148) Fallstein Filehne Filehne, Landbez. II
    Lukatz-Kreutz (3.320)
    1903/08: Namensänderung
    von Lukatz in
    Lukatz-Kreutz
    Kreutz, Dragelukatz Filehne Kreutz
    Marianowo (184) Schneidemühlchen Schneidemühlchen Rothwendig
    Marienbusch (93) Marienbusch-Jägersburg Czarnikau,
    Kreis Czarnikau
    Grünfier
    Mariendorf (238) Ehrbardorf Filehne Filehne, Landbez. II
    Meusik (197) Rosko Filehne Rothwendig
    Miala (544) Schneidemühlchen Schneidemühlchen Rothwendig
    Mimettenruh (101) Groß Kotten Filehne Groß Drensen
    Mischke (71) Ehrbardorf Filehne Filehne, Landbez. II
    Neuhöfen (638) Neuhöfen Filehne Grünfier
    Neusorge (247) Altsorge Schneidemühlchen Waldmühle
    Neuteich (392) Altsorge Schneidemühlchen Waldmühle
    Penslowo (1.209) Schneidemühlchen Schneidemühlchen Filehne, Landbez. I
    Putzig (1.533) Putzig Czarnikau,
    Kreis Czarnikau
    Putzig
    Rosko (1.765) Rosko Rosko Rosko
    Schneidemühlchen (893) Schneidemühlchen Schneidemühlchen Waldmühle
    Selchow (602) Selchow Filehne Eichberg
    Selchowhammer (528) Selchowhammer Filehne Eichberg
    Wiesental (707)
    1903/08: Zusammenschluß des
    Drageschneidemühl und
    der Gemeinde Prossekel
    Gemeinde Wiesental
    Wiesental,
    Hochzeit,
    Prov. Brandenburg
    Filehne Wiesental
    Wreschin (818) Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Latzig (88) Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    Arndshof (57)
    1903/08: Namensänderung
    des Gutsbezirkes Arndtowo
    in Gutsbezirk Arndshof
    und 29.9.1908 Eingliederung
    in die Stadt Filehne
    Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    Bengdorf (35)
    1903/08: Namensänderung
    des Gutsbezirkes Benglewo
    in Gutsbezirk Bengdorf
    14.7.1908: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Bengdorf und
    Neu Latzig zum
    Gutsbezirk Nothwendig
    Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    Dratzig (676) Kreuz Filehne Dratzig
    Dratzigmühle (103) Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    Filehne, Schloß (685) Filehne Filehne Filehne, Landbez. II
    Filehner Papiermühle (41) Ehrbardorf Filehne Filehne, Landbez. II
    Hedwigshof (58)
    1903/08: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Behler Glasfabrik
    in Gutsbezirk Hedwigshof
    Ascherbude Schönlanke Grünfier
    Matheysvorwerk (16) Rosko Rosko Rosko
    Neuhochzeit, Forst () Hochzeit,
    Prov. Brandenburg
    Filehne Wiesental
    Neu Latzig ()
    14.7.1908: Zusammenschluß der
    Gutsbezirke Bengdorf und
    Neu Latzig zum
    Gutsbezirk Nothwendig
    Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    Schulzenbruch (18) Groß Drensen Filehne Filehne, Landbez. II
    Zawada (63) Filehne Filehne Filehne, Landbez. I
    nach oben

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Posen/Regierungsbezirk Bromberg/Landkreis Filehne (besucht am 16. Juni 2014)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1905 und anderer amtlicher Quellen; H. 5. Provinz Posen, Berlin 1908, S. 26-27. Digitalisat in Wielkopolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Großpolen; besucht am 16. Juni 2014)


    Übersicht Posen – Stadt- und Landkreise