Kreis Oppeln

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat trat mit dem 1. Mai 1816 der Kreis Oppeln in der Provinz Schlesien vom Regierungsbezirk Breslau zum Regierungsbezirk Oppeln. Dieser umfasste meist ländliche Gebiete um die Städte Oppeln und Krappitz. Das Landratsamt war in Oppeln.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Mit dem 15. Mai 1899 schied die Stadtgemeinde Oppeln aus dem Verband des Kreises Oppeln aus und bildete seitdem einen eigenen Stadtkreis. Der Kreis Oppeln wurde jetzt als Landkreis bezeichnet.
Zum 30. September 1929 fand im Landkreis Oppeln entsprechend der Entwicklung im übrigen Freistaat Preußen eine Gebietsreform statt, bei der alle bisher selbstständigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. Am 1. April 1936 wurde das Gebiet des Stadtkreises Oppeln auf Kosten des Landkreises erheblich erweitert.
Im Frühjahr 1945 wurde das ehemalige Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt und zunächst unter polnische Verwaltung gestellt. Heute gehört das Gebiet zu Polen. Heute besteht der Powiat Opolski.

Der Landkreis Oppeln war ein preußischer Landkreis in Schlesien, der von 1816 bis 1945 bestand. Er umfasste am 1. Januar 1945 die Stadt Krappitz, 120 Gemeinden und drei Gutsbezirke (Forsten).

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Oppeln (besucht am 05. Mai 2016)
  •  

    Der Kreis Oppeln gliederte sich im Jahr 1885 in die Stadtgemeinden, die Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus drei Stadtgemeinden (Krappitz und Oppeln), 138 Landgemeinden und 47 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Krappitz (2.658) Krappitz Krappitz Krappitz
    Oppeln (15.975) Oppeln Oppeln Oppeln
    nach oben
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Budkowitz (1.422) Kupp Alt Budkowitz Alt Budkowitz
    Alt Poppelau (2.280) Karlsmarkt Poppelau Poppelau
    Alt Schalkowitz (2.412) Kupp Alt Schalkowitz Alt Schalkowitz
    Antonia (356) Malapane Sczedrzik Malapane
    Biadacz (474) Kupp Czarnowanz Zowade
    Bierdzan (718) Kupp Bierdzan Bierdzan
    Biestrzinnik (877) Malapane Sczedrzik Sczedrzik
    Birkowitz (260) Oppeln Oppeln Halbendorf
    Blumenthal (219) Karlsruhe Karlsruhe Murow
    Boguschütz (518) Proskau Boguschütz Groß Schimnitz
    Borrek (274) Kupp Czarnowanz Czarnowanz
    Bowallno (747) Oppeln Dambrau Bowallno
    Brinnitz (1.452) Kupp Brinnitz Brinnitz
    Chmiellowitz (171) Oppeln Oppeln Chmiellowitz
    Chobie (323) Friedrichsgrätz Krascheow Friedrichsgrätz
    Chrosczinne (787) Oppeln Chrosczinne Chrosczinne
    Chrosczütz (2.374) Kupp Chrosczütz Chrosczütz
    Chrzowitz (167) Proskau Chrzumczütz Sczepanowitz
    Chrzumczütz (520) Proskau Chrzumczütz Schloß Proskau
    Czarnowanz (1.496) Oppeln Czarnowanz Czarnowanz
    Dambinietz (531) Kupp Alt Bukowitz Alt Bukowitz
    Dammratsch (2.145) Karlsruhe Falkowitz Dammratsch
    Dammratschhammer (254) Karlsruhe Falkowitz Kgl. Dombrowka
    Dammratschhammer,
    Kolonie (380)
    Karlsruhe Falkowitz Kgl. Dombrowka
    Danietz (975) Malapane Raschau Danietz
    Dembio (551) Oppeln Dembio Dembio
    Dembiohammer (495) Malapane Dembio Dembiohammer
    Dembiohammer,
    Kolonie (170)
    01.03.1901: Eingliederung
    von Dembiohammer, Kolonie
    in Dembiohammer
    Malapane Dembio Dembiohammer
    Derschau (275) Oppeln Oppeln Grudschütz
    Dombrowitz (220) Oppeln Raschau Dembio
    Dombrowka von Dalwigk (689) Proskau Groß Schimnitz Rogau
    Dombrowka,
    königlich (622)
    Karlsruhe Falkowitz Kgl. Dombrowka
    Dometzko (926) Proskau Chrzumczütz Dometzko
    Dziekanstwo (171) Oppeln Oppeln Chmiellowitz
    Ellguth-Proskau (832) Proskau Proskau Proskau
    Ellguth-Turawa (800) Kupp Ellguth-Turawa Bierdzan
    Falkowitz (1.069) Karlsruhe Falkowitz Dammratsch
    Fallmirowitz (336) Oppeln Dembio Dembio
    Finkenstein (261) Kupp Groß Döbern Kupp
    Follwark (266) Oppeln Chrzumczütz Sczepanowitz
    Frauendorf (498) Oppeln Czarnowanz Czarnowanz
    Friedrichsfelde (236) Kupp Groß Kottorz Turawa
    Friedrichsgrätz (1.500) Friedrichsgrätz Krascheow Friedrichsgrätz
    Friedrichsthal (1.406) Kupp Alt Budkowitz Ktreuzburgerhütte
    Georgenwerk (344) Plümkenau Alt Budkowitz Plümkenau
    Gorrek (455) Oppeln Chrzumczütz Sczepanowitz
    Goslawitz (1.534) Oppeln Oppeln Königlich Sakrau
    Grabczok (330) Kupp Brinnitz Brinnitz
    Gräfenort (316) Oppeln Groschowitz Königlich Neudorf
    Groschowitz (1.451) Oppeln Groschowitz Königlich Neudorf
    Groß Döbern (2.105) Kupp Groß Döbern Groß Döbern
    Groß Kottorz (424) Kupp Groß Kottorz Turawa
    Groß Schinnitz (748) Proskau Groß Schinnitz Groß Schinnitz
    Grudschütz (673) Oppeln Groschowitz Grudschütz
    Halbendorf (672) Oppeln Oppeln Halbendorf
    Heinrichsfelde (280) Heinrichsfelde Jellowa Jellowa
    Hirschfelde (521) Kupp Schalkowitz Alt Schalkowitz
    Horst (439) Kupp Czarnowanz Czarnowanz
    Hüttendorf (358) Malapane Krascheow Malapane
    Jaschkowitz (273) Proskau Proskau Proskau
    Jellowa (1.433) Heinrichsfelde Jellowa Jellowa
    Kadlub-Turawa (843) Malapane Ellguth-Turawa Sakrau-Turawa
    Karlsruhe (1.882) Karlsruhe Karlsruhe Karlsruhe
    Karmerau (235)
    1901/08: Namensänderung
    von Karmerau in
    Königlich Karmerau
    Malapane Krascheow Krascheow
    Kempa (432) Oppeln Oppeln Königlich Sakrau
    Klein Döbern (531) Kupp Czarnowanz Groß Döbern
    Klein Kottorz (699) Kupp Groß kottorz Turawa
    Klein Schimnitz (343)) Proskau Groß Schimnitz Groß Schimnitz
    Kobyllno (189) Heinrichsfelde Jellowa Turawa
    Königshuld (264) Heinrichsfelde Groß Kottorz Königshuld
    Kollanowitz (314) Kupp Groß Kottorz Königshuld
    Komprachczütz (712) Oppeln Komprachczütz Komprachczütz
    Konty (541) Proskau Groß Schimnitz Przywor
    Kossorowitz (449) Oppeln Tarnau Tarnau
    Krascheow (1.123) Malapane Krascheow Krascheow
    Kreuzthal (456) Malapane Krascheow Krascheow
    Krogullno-Gründorf (935) Karlsruhe Bankwitz Karlsruhe
    Krzanowitz (163) Oppeln Czarnowanz Czarnowanz
    Kupferberg (284) Oppeln Groschowitz Przywor
    Kupp (1.090) Kupp Groß Döbern Kupp
    Lendzin (245) Oppeln Oppeln Dembiohammer
    Liebenau (314) Karlsruhe Falkowitz Kgl. Dombrowka
    Luboschütz (594) Oppeln Oppeln Zowade
    Lugnian (2.252) Heinrichsfelde Lugnian Lugnian
    Malino (719) Oppeln Groschowitz Grudschütz
    Massow (305) Kupp Lugnian Lugnian
    Muchenitz (603) Oppeln Chrosczinna Chjrosczinna
    Münchhausen (241) Malapane Krascheow Friedrichsgrätz
    Murow (752) Kupp Brinnitz Murow
    Nackel (548) Oppeln Raschau Danietz
    Neu Budkowitz (465) Kupp Alt Budkowitz Alt Budkowitz
    Neudorf,
    königlich (2.207)
    Oppeln Oppeln Königlich Neudorf
    Neuhammer (261) Proskau Chrzumczütz Schloß Proskau
    Neuwedel (228) Plümkenau Falkowitz Plümkenau
    Ochotz (538) Proskau Chrzumczütz Dometzko
    Plümkenau (360) Plümkenau Alt Budkowitz Plümkenau
    Podewils (411) Heinrichsfelde Alt Budkowitz Jellowa
    Polnisch Neudorf (1.141) Oppeln Komprochczütz Komprochczütz
    Poppelau,
    Kolonie (303)
    Schurgast Schalkowitz Poppelau
    Proskau (2.269) Proskau Proskau Schloß Proskau
    Przyschetz (556) Proskau Proskau Proskau
    Przywor (385) Oppeln Groschowitz Przywor
    Raschau (578) Oppeln Raschau Danietz
    Rogau (807) Krappitz Groß Schimnitz Rogau
    Rothhaus (126) Oppeln Komprachczütz Chmiellowitz
    Sacken (789) Karlsruhe Schalkowitz Poppelau
    Sakrau,
    königlich (991)
    Oppeln Oppeln Königlich Sakrau
    Sakrau-Turawa (375) Kupp Ellguth-Turawa Sakrau-Turawa
    Sakrau-Turawa,
    Koloniedorf (163)
    Kupp Ellguth-Turawa Sakrau-Turawa
    Salzbrunn (520) Kupp Groß Döbern Kupp
    Schalkowitz,
    Kolonie (337)
    Kupp Schalkowitz Alt Schalkowitz
    Schodnia (1.149) Malapane Krascheow Malapane
    Schulenburg (221) Oppeln Tarnau Grudschütz
    Sczedrzik (1.455) Malapane Sczedrzik Sczedrzik
    Sczepanowitz (324) Oppeln Oppeln Sczepanowitz
    Seidlitz (214) Karlsruhe Karlsruhe Karlsruhe
    Slawitz (421) Oppeln Oppeln Slawitz
    Straduna (817) Krappitz Broschütz Zuzella
    Süßenrode (342) Plümkenau Alt budkowitz Plümkenau
    Tarnau (999) Oppeln Tarnau Tarnau
    Tauenzinow (311) Karlsruhe Karlsruhe Murow
    Tempelhof (178) Malapane Sczedrzik Sczedrzik
    Turawa (420) Heinrichsfelde Groß Kottorz Turawa
    Vogtsdorf (926) Oppeln Oppeln Sczepanowitz
    Wengern (861) Kupp Groß Kottorz Königshuld
    Wilhelmsthal (723) Oppeln Oppeln Oppeln
    Winau (209) Oppeln Oppeln Sczepanowitz
    Wreske (475) Oppeln Chrosczinna Chrosczinna
    Zawisc (484) Karlsruhe Falkowitz Kgl. Dombrowka
    Zedlitz (348) Plümkenau Alt Budkowitz Plümkenau
    Zelasno (637) Oppeln Zelasno Slawitz
    Zirkowitz (205) Oppeln Oppeln Chmiellowitz
    Zlattnik (510)
    1901/08: Neubildung des
    Gutsbezirkes Zlattnik
    aus Teilen der
    Gemeinde Zlattnik
    Proskau Chrzumczütz Schloß Proskau
    Zlönitz (656) Proskau Boguschütz Groß Schimnitz
    Zowade (545) Oppeln Oppeln Zowade
    Zuzella (724) Krappitz Broschütz Zuzella
    Zywodczütz (493) Krappitz Krappitz Schloß Krappitz
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Bierdzan (114) Kupp Bierdzan Bierdzan
    Birkowitz (83) Oppeln Oppeln Halbendorf
    Bolko (30) Oppeln Oppeln Königlich Neudorf
    Budkowitz,
    Forstbezirk ()
    1901/08: Namensänderung des
    Forstgutsbezirkes Budkowitz in
    Forstgutsbezirk Kreuzburgerhütte
    Kupp Alt Budkowitz Alt Budkowitz
    Chmiellowitz (90) Oppeln Oppeln Chmiellowitz
    Chrosczinna (122) Oppeln Chrosczinna Chrosczinna
    Czarnowanz (135) Oppeln Czarnowanz Czarnowanz
    Dammer,
    Forstbezirk ()
    Karlsruhe Falkowitz Karlsruhe
    Dembio,
    Oberförsterei (8)
    Oppeln Dembio Dembio
    Dembiohammer (77) Malapane Dembio Dembiohammer
    Dombrowka,
    Oberförsterei ()
    Karlsruhe Falkowitz Kgl. Dombrowka
    Dombrowka von Dalwigk (114) Proskau Groß Schimnitz Rogau
    Doonnetzko (110) Proskau Chrzumczütz Dometzko
    Ellguth-Turawa (44) Kupp Ellguth-Turawa Bierdzan
    Groschowitz (30) Oppeln Groschowitz Königlich Neudorf
    Grudschütz,
    Forstbezirk ()
    Oppeln Groschowitz Grudschütz
    Halbendorf (208) Oppeln Oppeln Halbendorf
    Jaschkowitz (35) Proskau Proskau Proskau
    Jellowa,
    Forstbezirk ()
    Heinrichsfelde Jellowa Jellowa
    Kadlub-Turawa () Malapane Ellguth-Turawa Sakrau-Turawa
    Karlsruhe (319) Karlsruhe Karlsruhe Karlsruhe
    Klein Schimnitz (59) Proskau Groß Schimnitz Groß Schimnitz
    Kobyllno (111) Heinrichsfelde Jellowa Turawa
    Komprachczütz (91)
    01.06.1901: Eingliederung
    des Gutsbezirkes Komprachczütz
    in die
    Gemeinde Komprachczütz
    Oppeln Komprachczütz Komprachczütz
    Krascheow,
    Oberförsterei (25)
    Malapane Krascheow Krascheow
    Krogullno-Gründorf (198) Karlsruhe Bankwitz Karlsruhe
    Krzanowitz (32)
    02.02.1900: Eingliederung des
    Gutsbezirkes Krzanowitz in
    den Gutsbezirk Czarnowanz
    Oppeln Czarnowanz Czarnowanz
    Kupp,
    Oberförsterei ()
    Kupp Groß Döbern Kupp
    Malapane,
    Hüttenwerk (148)
    Malapane Krascheow Malapane
    Murow,
    Oberförsterei ()
    Kupp Alt Budkowitz Murow
    Neudorf,
    königlich (81)
    Oppeln Oppeln Königlich Neudorf
    Oberschale (18) Oppeln Oppeln Halbendorf
    Ochotz () Proskau Chrzamczütz Dometzko
    Poppelau,
    Forstbezirk ()
    Karlsmarkt Schalkowitz Poppelau
    Proskau,
    Oberförsterei ()
    Proskau Proskau Proskau
    Rogau (176) Krappitz Groß Schimnitz Rogau
    Sakrau,
    königlich (54)
    Oppeln Oppeln Königlich Sakrau
    Sakrau-Turawa (160) Kupp Ellguth-Turawa Sakrau-Turawa
    Sczepanowitz (77) Oppeln Oppeln Sczepanowitz
    Slawitz (112) Oppeln Oppeln Slawitz
    Straduna (82) Krappitz Broschütz Zuzella
    Turawa (283) Heinrichsfelde Groß Kottorz Turawa
    Winau (76) Oppeln Oppeln Sczepanowitz
    Zbitzko (32) Oppeln Oppeln Dembiohammer
    Zowade (117) Oppeln Oppeln Zowade
    Zuzella (124) Krappitz Broschütz Zuzella
    Zywodczütz (248) Krappitz Krappitz Schloß Krappitz
       

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Oppeln/Landkreis Oppeln (besucht am 05. Mai 2016)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 346-357 . Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 05. Mai 2016))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise