Landkreis Neustadt O.S.

Nach der Neuorganisation der Kreisgliederung im preußischen Staat nach dem Wiener Kongress gehörte mit der Neugliederung der Regierungsbezirke zum 1. Mai 1816 wechselte der Kreis Neustadt O.S. in der preußischen Provinz Schlesien vom Regierungsbezirk Breslau zum Regierungsbezirk Oppeln. Dieser umfasste meist ländliche Gebiete um die Städte Neustadt O.S., Oberglogau und Zülz. Das Landratsamt befand sich in Neustadt.
Seit dem 1. Juli 1867 gehörte der Kreis zum Norddeutschen Bund und ab 1. Januar 1871 zum Deutschen Reich.
Am 8. November 1919 wurde die Provinz Schlesien aufgelöst. Aus dem Regierungsbezirk Oppeln wurde die neue Provinz Oberschlesien gebildet. Zum 30. September 1929 fand im Kreis Neustadt O.S. entsprechend der Entwicklung im übrigen Preußen eine Gebietsreform statt, bei der bis auf einen Forstbezirk alle 64 bisherigen Gutsbezirke aufgelöst und benachbarten Landgemeinden zugeteilt wurden. 1936 wurden im Kreis Neustadt O.S. mehrere Ortsnamen, die beispielsweise slawischen Ursprungs waren, abgeändert. Das waren meist lautliche Angleichungen, Übersetzungen oder freie Erfindungen.
Zum 1. Januar 1939 führte der Kreis Neustadt O.S. entsprechend der jetzt reichseinheitlichen Regelung die Bezeichnung „Landkreis‟.
Im Frühjahr 1945 wurde das Kreisgebiet durch die Rote Armee besetzt und nachher ein Teil Polens
Der preußisch-deutsche Landkreis Neustadt O.S. bestand in der Zeit zwischen 1816 und 1945. Sein Gebiet entspricht ungefähr dem heutigen Powiat Prudnicki. Er umfasste am 1. Januar 1945 die 3 Städte Neustadt O.S. (pol. Prudnik), Oberglogau (pol. Głogówek) und Zülz (pol. Biała Prudnicka) sowie 91 weitere Gemeinden und dem Gutsbezirk Forst Schelitz.

Quelle:

  • Wikipedia Artikel Landkreis Neustadt O.S. (besucht 23. Mai 2014)
  •  

    Der Kreis Wartenberg gliederte sich im Jahr 1885 in Stadtgemeinden, Landgemeinden und selbstständige Gutsbezirke. Er bestand am 1. Dezember 1885 aus drei Stadtgemeinden (Neustadt i. Ob. Schles., Ober Glogau und Zülz), 106 Landgemeinden und 67 Gutsbezirken. Die Zahl der Einwohner am 1. Dezember 1885 wird in Klammern angefügt.

    Stadtgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Neustadt i. Ob. Schles. (16.093) Neustadt Neustadt Neustadt
    Ober Glogau (5.408) Ober Glogau Ober Glogau Ober Glogau
    Zülz (2.812) Neustadt Zülz Zülz
    nach oben Friedersdorf
    Landgemeinden
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Achthuben (366) Schnellewalde Buchelsdorf Buchelsdorf
    Alt Kuttendorf (406) Ober Glogau Friedersdorf Schloß Ober Glogau I.
    Altstadt (565) Neustadt Zülz Zülz, Landbez.
    Altzülz (296) Neustadt Altzülz Simsdorf
    Blaschewitz (285) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß O. Glogau II.
    Bresnitz (396) Proskau Lonschnik Schelitz I.
    Broschütz (645) Ober Glogau Broschütz Broschütz
    Buchelsdorf (1.018) Neustadt Buchelsdorf Buchelsdorf
    Deutsch Müllmen (819) Ober Glogau Deutsch Müllmen Deutsch Müllmen
    Deutsch Probnitz (685) Ober Glogau Deutsch Probnitz Schlogwitz
    Deutsch Rasselwitz (3.039) Pommerswitz Deutsch Rasselwitz Deutsch Rasselwitz
    Dirschelwitz, freiherrlich (96) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Dirschelwitz, gräflich (730) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Dittersdorf (823) Neudstadt Dittersdorf Dittersdorf
    Dittmannsdorf (1.141) Schnellewalde Riegersdorf Dittmannsdorf
    Dobersdorf (607) Rosel Twardawa Twardawa
    Dobrau (811) Krappitz Krappitz Dobrau
    Ellguth (565) Neustadt Ellguth Radstein
    Ellsnig (293) Neustadt Deutsch Probnitz Ellsnig
    Ernestinenberg (274) Neustadt Ellguth Radstein
    Friedersdorf (1.101) Ober Glogau Friedersdorf Friedersdorf
    Fröbel (558) Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Fronzke (179) Friedland Lonschnik Schelitz I.
    Glöglichen (162) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Grabine (707) Friedland Ellguth Zülz, Landbez.
    Grocholub (473) Ober Glogau Walzen Broschütz
    Groß Pramsen (615) Neustadt Groß Pramsen Zülz, Landbez.
    Hinterdorf (773)
    1901/08: Eingliederung
    von Hinterdorf in Ober Glogau
    Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Jarschowitz (178) Ober Glogau Romornik Stiebendorf
    Josephsgrund (177) Neustadt Zülz Ellsnig
    Kerpen (644) Ober Glogau Kerpen Schloß Ober Glogau II.
    Klein Pramsen (630) Neustadt Groß Pramsen Klein Pramsen
    Klein Strehlitz (1.428) Krappitz Klein Strehlitz Klein Strehlitz
    Körnitz (966) Ober Glogau Körnitz Stiebendorf
    Kohlsdorf (653) Neustadt Schmitsch Schmitsch
    Komornik (635) Krappitz Komornik Dobrau
    Kramelau (573) Ober Glogau Broschütz Broschütz
    Kreitwitz (603) Neustadt Dittersdorf Dittersdorf
    Krobusch (267) Ober Glogau Altzülz Kujau
    Kröschendorf (485) Neustadt Dittersdorf Dittersdorf
    Kujau (681) Krappitz Kujau Kujau
    Kunzendorf (Wachtel) (1.411) Neustadt Kunzendorf Kunzendorf
    Langenbrück (2.190) Schnellewalde Langenbrück Langenbrück
    Laßwitz (246) Neustadt Deutsch Probnitz Schlogwitz
    Legelsdorf (277) Ober Glogau Lonschnik Schelitz I.
    Leopoldsdorf (312) Friedland Psychod Ringwitz
    Leschnig (168) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Leuber (1.182) Neustadt Leuber Klein Pramsen
    Lobkowitz (669) Ober Glogau Komornik Dobrau
    Lonschnik (1.060) Friedland Lonschnik Schelitz I.
    Mochau (813) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Mokrau (281) Friedland Lonschnik Radstein
    Moschen (223) Ober Glogau Lonschnik Kujau
    Mühlsdorf (412) Neustadt Schmitsch Schmitsch
    Neudorf (230) Ober Glogau Altzülz Kujau
    Neuhof (194) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau II.
    Neu Kuttendorf (96) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Ober Glogau, Schloß (145)
    1903/08: Eingliederung
    von Ober Glogau, Schloß
    in Ober Glogau
    Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Ober Schartowitz (166) Ober Glogau Deutsch Müllmen Kujau
    Oratsch (577) Krappitz Klein Strehlitz Klein Strehlitz
    Ottok (395) Neustadt Ellguth Zülz, Landbez.
    Pietna (269) Krappitz Krappitz Stiebendorf
    Pogosch (1.042) Friedland Lonschnik Schelitz I.
    Polnisch Müllmen (439) Ober Glogau Deutsch Müllmen Deutsch Müllmen
    Polnisch Obersdorf (672) Neustadt Polnisch Olbersdorf Schlogwitz
    Polnisch Probnitz (321) Ober Glogau Altzülz Simsdorf
    Polnisch Rasselwitz (837) Proskau Polnisch Rasselwitz Kujau
    Psychod (904) Friedland Psychod Ringwitz
    Radstein (690) Neustadt Ellguth Radstein
    Reitersdorf (142) Ober Glogau Kerpen Schloß Ober Glogau II.
    Repsch (345) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau II.
    Riegersdorf (1.537) Schnellewalde Riegersdorf Riegersdorf
    Ringwitz (768) Friedland Friedland Ringwitz
    Rosenberg (471) Ober Glogau Altzülz Simsdorf
    Rosnochau (524) Ober Glogau Rosnochau Walzen
    Schelitz (939) Proskau Lonschnik Schelitz I.
    Schiegau (498) Krappitz Polnisch Rasselwitz Klein Strehlitz
    Schlogwitz (142) Neustadt Deutsch Probnitz Schlogwitz
    Schmitsch (1.106) Friedland Schmitsch Schmitsch
    Schnellenwalde (2.316) Schnellenwalde Schnellenwalde Schnellenwalde
    Schönowitz (401) Neustadt Zülz Zülz, Landbez.
    Schreibersdorf (604) Ober Glogau Schreibersdorf Schloß Ober Glogau II.
    Schwärze (74) Ober Glogau Rosenschau Walzen
    Schweinsdorf (394) Schnellewalde Steinau Schweinsdorf
    Schwesterwitz (340) Ober Glogau Twardawa Friedersdorf
    Sedschütz (1.032) Proskau Polnisch Rasselwitz Schelitz II.
    Siebenhuben (269) Schnellewalde Buchelsdorf Buchelsdorf
    Simsdorf (582) Neustadt Simsdorf Simsdorf
    Steinau, Dorf (701) Friedland Steinau Schweinsdorf
    Steinau i. Ob. Schl.,
    Städtel (1.145)
    Friedland Steinau Schweinsdorf
    Stiebendorf (395) Krappitz Komornik Stiebendorf
    Stöblau (477) Krappitz Krappitz Dobrau
    Twardawa (645) Kosel Twardawa Twardawa
    Wackenau (348) Schnellewalde Schnellewalde Schnellewalde
    Walzen (1.284) Ober Glogau Walzen Walzen
    Waschelwitz (300) Neustadt Zülz Zülz, Landbez.
    Weingasse (480)
    1904: Eingliederung von
    Weingasse in Ober Glogau
    Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Wiese, gräflich (2.025) Neustadt Langenbrück Wiese, gräflich
    Wildgrund (282) Schnellewalde, Neustadt Langenbrück, Neustadt Langenbrück
    Wilkau (327) Ober Glogau Deutsch Müllmen Deutsch Müllmen
    Zabierzau (235) Ober Glogau Walzen Walzen
    Zeiselwitz (522) Neustadt Groß Pramsen Klein Pramsen
    Zellin (574) Krappitz Kujau Kujau
    Ziabnik (114) Ober Glogau Altzülz Kujau
    Zowade (772) Ober Glogau, Krappitz Kujau Kujau
    nach oben
    Gutsbezirke
    Ort evangelische Kirche katholische Kirche Standesamt
    Alt Kuttendorf (89) Ober Glogau Friedersdorf Schloß Ober Glogau I.
    Blaschewitz (94) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Bresnitz (35) Proskau Lonschnik Schelitz I.
    Broschütz (93) Ober Glogau Broschütz Broschütz
    Buchelsdorf (72) Neustadt Buchelsdorf Buchelsdorf
    Deutsch Probnitz (89) Ober Glogau Deutsch Probnitz Schlogwitz
    Dirschelwitz, freiherrlich (61) Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Dirschelwitz, gräflich () Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Dittmannsdorf (26) Schnellewalde Riegersdorf Dittmannsdorf
    Dobersdorf (98) Kosel Twardawa Twardawa
    Dobrau (190) Krappitz Krappitz Dobrau
    Ellsnig (25) Neustadt Deutsch Probnitz Ellsnig
    Friedersdorf (197) Ober Glogau Friedersdorf Friedersdorf
    Fröbel (123) Ober Glogau Friedersdorf Schloß Ober Glogau I.
    Glöglichen (125) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Grocholub (67) Ober Glogau Walzen Broschütz
    Jarschowitz (39) Ober Glogau Komornik Stiebendorf
    Kerpen ()
    Klein Pramsen (148) Neustadt Groß Pramsen Klein Pramsen
    Körnitz (203) Ober Glogau Körnitz Stiebendorf
    Kohlsdorf (Hohnvorwerk) (35) Neustadt Schmitsch Schmitsch
    Komornik () Krappitz Komornik Dobrau
    Krobusch (67) Ober Glogau Altzülz Kujau
    Kröschendorf () Neustadt Dittersdorf Dittersdorf
    Kujau (140) Krappitz Kujau Kujau
    Kunzendorf (144) Neustadt Kunzendorf Kunzendorf
    Langenbrück (22) Schnellewalde Langenbrück Langenbrück
    Laßwitz (23) Neustadt Deutsch Probnitz Schlogwitz
    Lobkowitz (34) Ober Glogau Komornik Dobrau
    Mochau, freiherrlich () Ober Glogau Wiese pauliner Schloß Ober Glogau II.
    Mokrau (35) Friedland Lonschnik Radstein
    Moschen (76) Ober Glogau Lonschnik Kujau
    Mühlsdorf (Haselvorwerk) (8)
    01.06.1901:
    Umwandlung des Gutsbezirkes
    Mühlsdorf-Haselvorwerk in die
    Gemeinde Haselvorwerk
    Neustadt Schmitsch Schmitsch
    Neudorf (82) Ober Glogau Altzülz Kujau
    Neuhof (20) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau II.
    Neu Kuttendorf (Hundsbeck) (56) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.
    Neustadt, Kämmereigut ()
    1908/10: Namensänderung des
    Gutsbezirkes Kämmereigut Neustadt
    in Gutsbezirk Wildgrund
    Schnellewalde Langenbrück Langenbrück
    Nieder Schartowitz () Ober Glogau, Krappitz Kujau Kujau
    Ober Glogau, Schloß (187) Ober Glogau Ober Glogau Schloß Ober Glogau I.

    Quellen:
    Gemeindeverzeichnis Deutschland 1900 Königreich Preußen/Provinz Schlesien/Regierungsbezirk Oppeln/Landkreis Neustadt (Oberschlesien) (besucht am 23. Mai 2014)
    Gemeindelexikon für das Königreich Preußen – Auf Grund der Materialien der Volkszählung vom 1. Dezember 1885 und anderer amtlicher Quellen; VI. Provinz Schlesien; Berlin 1887, S. 442-451. Digitalisat in Opolska Biblioteka Cyfrowa (Digitale Bibliothek der Region Oppeln; besucht am 23. Mai 2014))

      nach oben

    Schlesien Stadt- und Landkreise